Probenäherinnen gesucht (Kapuzenkleidchen)!

Ich habe die letzte Woche unzählige Emails bekommen – mit Schnittmusteranfragen zu den Kleidchen, die ich in der letzten Zeit gezeigt habe. Der Schnitt ist von mir.
Einige von Euch haben sich es bestimmt schon gedacht. Ich habe mich in den letzten sechs Wochen an ein neues Ebook gesetzt. Ein Kapuzenkleidchen. Von der Art her ist es ähnlich wie das Bodykleid Luisa: Es liegt oben eng an und hat dann unter der Brust eine Unterteilung. Neu hinzugekommen ist eine Kapuze, oder besser gesagt zwei: Eine runde Kapuze und eine Zipfelkapuze. Beim Rockteil habe ich neben dem normalen Rockteil vom Bodykleid ein schwingendes Rockteil konstruiert, dass das Kleidchen zu einem Drehkleid macht. Alle Teile können natürlich miteinander kombiniert werden. Das Bodyteil ist dabei weggefallen.
Ich habe diesmal ganz schön viel tüfteln müssen, bis ich mit der Kapuze und dem Rockteil zufrieden war. Ich habe den Schnitt mehrmals total umgeschmissen und neu gradiert. Erst gestern habe ich noch ein weiteres Kleidchen genäht um noch mal die Passform der Kapuze zu kontrollieren. Ich glaube so viele Anläufe habe ich noch nie gebraucht. Aber jetzt passt es hoffentlich.

Den Schnitt wird es in den Größe 74-134 geben. Und jetzt brauch ich mal wieder ganz dringend Eure Hilfe:

Wer mein Kapuzenkleid Probe nähen möchte kann mir bis Sonntag, 03.03.2013 20.00h eine email schreiben (siehe „über mich“). Ich bräuchte von Euch folgende Angaben:
  • Größe des Kindes (bitte Körpergröße, keine Kleidergröße!)
  • Anfänger/Fortgeschritten/Profi
  • Overlock ja/nein
  • Modellwünsche (Drehkleid/einfaches Kleid und runde Kapuze/Zipfelkapuze)

Ihr braucht an Material

für ein Kleid mit schwingendem
Rockteil
100-200 cm Jersey oder Nicky
5 cm Bündchenware (ca. 90 cm breit)
für ein Kleid mit einfachem Rockteil
80-150 cm Jersey oder Nicky
10 cm Bündchenware (ca. 90 cm breit)

Ihr habt dann eine Woche Zeit zum nähen (bis Sonntag den 10. März). Bis dahin bräuchte ich von Euch dann ein Feedback und Fotos mit und ohne Kind. Bitte meldet Euch nur, wenn ihr Eure Model auch verfügbar habt, da ich das Probenähen zur Passformkontrolle brauche.

Bitter nur per mail bewerben. Bewerbungen in den Kommentaren werden nicht berücksichtigt!

35 thoughts on “Probenäherinnen gesucht (Kapuzenkleidchen)!

  1. oh, das ist ja toll!!! ich freue mich auf den schnitt, hoffentlich bald.
    ich würde zwar auch gerne probenähen, schaffe das aber nicht zu diesem termin.
    arthrose in den fingernund fibro, da kanns immer überaschungen geben.
    es werden sich sicher viele melden.
    liebe grüße elke

  2. Ich würd gern Probenähen.
    Meine Tochter ist 84cm, bin ein fortgeschrittener Näher und Overlock ist vorhanden.
    Ich hab genügend Zeit und Stoff, um ein einfaches und ein Drehkleid zu nähen.

    Liebe Grüße Anett

  3. Na da probiere ich doch auch gerne mein Glück und würde gerne ein Drehkleid mit runder Kapuze probenähen. Meine Kleine ist jetzt 95cm. Ich selbst würde mich als fortgeschritten bezeichnen. Ich habe zwar keine Overlockmaschine, aber meine Nähmaschine verfügt über einen Overlockstich. Material und Zeit sind auch vorhanden.
    Liebe Grüße, Uta

  4. Hallo,

    ich würde auch gerne Probenähen. Mein Kind ist jetzt genau ein laufender Meter geworden, also 100 cm groß ;-).

    Würde gerne das Drehkleid mit Zipfelkaputze nähen.

    Bin Fortgeschrittene Näherin, als Profi würde ich mich noch nicht sehen….

    Overlock und reichlich Jersey sind vorhanden und Zeit auch.

    lg simone

    PS. würd mich freuen wenn es klappt

  5. Mensch du bist einfach nur spitze.
    Auf das Schnittmuster freue ich mich schon total.Ich habe zwar nur Jungs zu Hause,deshalb falle ich als Probenäherin leider leider weg.Ich benähe aber zwei kleine Damen aus dem Freundeskreis zu gerne,das bringt Abwechslung.Bin sehr gespannt.
    LG Nicole

  6. uiii die sind soo toll- hab sie immer bewundert die schicken Kleidchen 😉
    +
    ich biete mich gerne an zum Probenähen.
    Hab ein wildes Mädel ca. Gr. 104
    Ovi habe ich auch da 🙂

    lG, Tanja

  7. Mail ist raus – ich hab die Kleidchen schon die letzten Tage sehr bewundert! Meine Tochter meckert eh schon, da ich in letzter Zeit mehr fürs Baby genäht habe wie für sie 😉

    Lg Ela

  8. Juhu…endlich "morgen" und ich kann mich als sonst so stille,aber tägliche Leserin deines genialen Bloggs outen…dann werd ich doch gleich mal mit meinen bescheidenen Technikkenntnissen in deinen "Probe-näh-los-topf " krabbeln…bin echt aufgeregt…LG ausDD…Ilka
    Ps…sooooooo ein sensationell tolles Kleidchen….

  9. Juhu…endlich "morgen" und ich kann mich als sonst so stille,aber tägliche Leserin deines genialen Bloggs outen…dann werd ich doch gleich mal mit meinen bescheidenen Technikkenntnissen in deinen "Probe-näh-los-topf " krabbeln…bin echt aufgeregt…LG ausDD…Ilka
    Ps…sooooooo ein sensationell tolles Kleidchen….

  10. Ui das geht ja schnell mir dem Probenähen. Würde so gern, leider gehts für uns am Mi in den Urlaub und wir kommen erst nach dem 10. wieder.

    Viel Erfolg den Probenähern! Ich bin gespannt was ihr zaubert!

    LG
    Frau Öf

  11. Ohhhh ich bin begeistert das der Schnitt bis 134 geht!
    Terminlich würde ich es überhaupt nicht schaffen für "meine" Töchter zu nähen.
    Aber ich freu mich schon mal wenn das Probenähen beendet ist, dann habe ich auch die Geburtstaggeschenke hoffentlich abgenäht.

    Liebe Grüße, ein dickes DANKESCHÖN für dein tollen Blog weiter so
    Svenja

  12. Owei, schon so viele Bewerbungen.

    Ich würde auch gern probenähen,aber mein Model ist erst 13 Wochen alt und muss auch in die Gr. 74 noch reinwachsen. Aber im Sommer passt das sicher.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.