42 thoughts on “Regenbogenbodyschnitt online!

  1. So, jetzt hast du mich soweit… ich kann überhaupt keinen Body mehr gebrauchen, weil die Kids schon viel zu groß sind, aber nun habe ich mir das Ebook doch runtergeladen und sobald ich wieder drucken kann, näh ich mal einen, weil ich einfach Lust dazu habe, bei deiner 365-Body-Sammlung mitzumachen!!!
    Ganz liebe Grüße und herzlichen Dank!!!
    Sabine

  2. Ich danke dir vom Herzen (auch das ich Probenähen durfte!!!)

    Und die 365er Marke wird bis Mai jawohl locker geknackt und ums vielfache übertroffen, da bin ich mir absolut sicher!!

    Ganz liebe Grüße und lass dir das Popcorn schmecken! 😉

    Sonja

  3. Ich bedanke mich herzlichst für dein gelungenes E-Book….nun muss ich mir nur noch tolle Kinderjerseys besorgen. (deine gefallen mir sehr gut, wo gibt es sie?)…und dann kann es losgehen, für mein erstes Enkelkind;-)..

    Liebe Grüße Klaudia

    PS. …und herzlich willkommen auch auf meinem Blog!

  4. Liebe Rosi,
    ich finde das so toll, dass du deine e-books einfach allen zur Verfügung stellst! Das ist wirklich eine schöne Sache!
    Ganz herzlichen Dank für deine tolle Arbeit!
    Liebe Grüße, Martina

  5. DAANNKKKEEE für dieses tolle schnittmuster. da hast du dir wirklich viel arbeit gemacht.

    und ich bin sicher, das die 356 stück schon bald geschafft sind. und ich hoffe auch bald einen von uns zeigen zu können.

    vlg
    Franzi

  6. Du bist unglaublich !!! Herzlichen Dank für das kostenlose ebook ! Da ich für den Mena-Sohn seit Monaten verzweifelt Bodys suche (im Oktober Kurzarmbodys ? Vergiss es ! Im Frühjahr Kurzarmbodys in 104, die bezahlbar sind ? Vergiss es !), werde ich mich da sicher in der nächsten Zeit dran versuchen !

    Viele Grüße,
    Frau Mena.

  7. Vielen Dank, ich sitz hier schon auf "heißen Kohlen" und bin jeden Tag hier um den ersten Auftritt auch nicht zu verpassen…
    Leider sind die Jersey-Drücker erst morgen oder übermorgen hier 🙁
    Ich werd jetzt erstmal den Schnitt runterladen und dann mal deine "Regenbogenaktion" verlinken.

    Riesigen Dank für deine Arbeit!!!

    Gruß von der
    Elli

  8. Liebe Rosi,
    vielen lieben Dank für Deine tollen und dazu noch kostenlosen Schnitte. Ich finde es toll, dass Du Dir so eine Mühe machst!

    Das Ebook ist gedruckt, sobald meine Maus wieder gesund ist, setze ich mich dran.

    Deine Aktion finde ich super, bin mal gespannt wie viele Bodys wir zusammen bekommen!

    Liebe Grüsse
    Frau Öf

  9. Du bist die
    allerbeste…vielen lieben Dank für diesen tollen Schnitt!!!

    Endlich kann ich passende Bodys in Gr.110 für unsere Schnecke nähen!

    DANKESCHÖN!!!

    Ganz liebe Grüße,Doris!

  10. Vielen vielen Dank für dieses tolle Freebook! 🙂 habe heute den ersten genäht und es werden bestimmt noch einige folgen…besonders toll find ich den Hinweis zur Größenänderung – amelie ist nämlich eher schmal und daher die meisten Bodys zu weit…

  11. Dankevfür das nächste tolle Freebook!!!

    Hab schon mal ein bisschen gelesen und dabei den Fehlerteufel gefunden 😉 / bei punkt2dererstenanleitung

    Wir brauchen hier gerade eh Bodys daher perfekt!

    Danke!!!!!

  12. herzlichen dank für das tolle schnittmuster!!!
    hab schon 2 bodys genäht und es kommen sicher noch mehr dazu.
    sie passen wie angegossen und es macht grossen spass sie zu nähen.

    glg faserzart

  13. Vielen Dank für den tollen Schnitt!!!!
    Ich habe gesehen dass es hier noch andere tolle Schnittmuster gibt und alle kostenlos, das ist wirklich SUPER!!!
    Vielen, vielen, vielen Dank!
    Werde die anderen Schnitte auch gerne ausprobieren, die Bodys passen wie angegossen!

    Liebe Grüsse aus der Schweiz,
    Jessica

  14. Hallo,
    du bist einfach klasse. Ich schaue ganz oft vorbei, hab mir aber bisher nicht getraut was zu schreiben 🙂

    Aber nun ist es soweit. Ich find es echt toll, was du so hier so machst und nähst. Einfach super. Nun wollte ich auch mal einen Regenbogenbody nähen, mangels eigenem Kind konnte ich ja nicht 😉 Aber nun kann ich für Freunde nähen 🙂

    Darf ich mal fragen, ob ich auch normalen Jersey für die Bündchen verwenden kann. 5% Baumwolle, 5% Lycra. Feinstrickbündchen zu bestellen würde jetzt zu lange dauern. Wie sind deine Erfahrungen mit normalen Jersey? Lieber nicht? Oder ist es ok?

    Liebe Grüße
    Lisa

    1. Hallo Lisa,

      Obenherum geht normaler Jersey ganz gut. Das Problem sind die Druckknöpfe unten. Bei normalem Jersey können die ausreißen. Das passiert bei Bündchenware nicht.

      lg

      Rosi

    2. Hallo Rosi,

      danke für deine Antwort. Ich hab dann doch lieber Bündchenstoff dazu gekauft. Ich finde den ja ganz schön dick. Hab 3 Nadeln kaputt gemacht, weil das zu dick und kaum zu nähen war 🙁

      Nun bin ich mir mit der Größe und der Dehnbarkeit unsicher. Mit der Dehnbarkeit bin ich mir eigentlich viel mehr unsicher. Ich hab Stoff von Hamburger Liebe Daisy Bio-Interlock 100% Baumwolle verwendet. Leider dehnt der sich kaum. Ist das dann beim Anziehen problematisch? Sorry, ich hab leider kein Kind und kann mir auch zum probieren keins leihen :-/

      Ich wollte recht dicken und festen Jersey verwenden und das war der einzige den ich kenne, der dicker ist. In Geschäften hier vor Ort gibt es meist nur die dünnen T-Shirt Stoffe. Die fand ich für einen Body zu dünn …..

      Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
      Lisa

    3. Hallo Lisa,

      ohh nein was hast Du denn da erwischt. Normalerweise ist Bündchenstoff eigentlich nur minimal dicker als Interlock würde ich sagen.

      Das mit dem Jersey dürfte eigentlich kein Problem sein. Der Schnitt fällt so aus, dass bei einem normal gewachsenen Kind der Body locker sitzt. Da gibts dann in der Regel auch keine Probleme beim anziehen.

      lg

      Rosi

    4. Hallo Rosi,

      danke für deine Antwort und deine Hilfe 🙂

      Hmm..der Bündchenstoff ist auch dicker als der Stoff. Ich finde schon, dass der recht dick ist. War extra in einem Fachgeschäft, das war der dünnste den sie da hatten. Gedehnt annähen konnte ich ihn auch kaum, da sich dann alles verzogen hat. Merkwürdig…..

      Wenn der Stoff an den Seiten doppelt liegt habe ich ja vier Lagen plus 2 Lagen Bodystoff. Das ist dann schon recht dick, finde ich. Hoffe der Kleinen sind die Nähte dann nicht zu drückend.Habe sie zwar angenäht, wie du gezeigt hast, aber die Wulst ist ja trotzdem da.

      Liebe Grüße
      Lisa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.