Rosenkleid für die beste Freundin

Die beste Freundin der Prinzessin hatte sich zum Geburtstag ein Kleid gewünscht.

 Genäht habe ich ein Kapuzenkleid mit Drehrockteil und ganz viel Rüschen unten dran. Die Geburstagszahl darf natürlich auch nicht fehlen.

 Diesmal habe ich mir sogar die Mühe gemacht und den Reißverschluss auch in das Rockteil genäht. Das ist doch viel praktischer beim Anziehen.

13 thoughts on “Rosenkleid für die beste Freundin

  1. Ist das schön geworden liebe Rosi! Da hast du dir ja wahnsinnig viel Mühe gemacht, und dann sogar noch aus Webware mit Reißverschluss. Toll! Da werden sich die beiden Mädchen sicher gefreut haben. Gibt es denn auch ein Partnerlook-Kleid für deine Große?Liebe GrüßeSternie

  2. Das ist wirklich ganz zauberhaft geworden.Hast Du es genauso groß zugeschnitten wie die Jerseyvariante und nur den Reißverschluss reingebastelt, oder hast Du auch insgesamt etwas Weite zugegeben?Liebe Grüße, Lydia.

  3. Das Kleid ist wunderschön. Könntest du ein kleines Tutorial schreiben, wie man den Reißverschluss reinbastelt? Das Oberteil ist doch bestimmt doppellagig und verspürt?Oder kannst du ein Tutorial oder Video empfehlen, wo das beschrieben und erklärt wird?Liebe Grüße Christiane

  4. Sowas würde ich auch gerne mal geschenkt bekommen aber ich und meine Schwester nähen nur meineinander Mutter und Oma nicht Also wird es wohl nix außerdem bin ich auch schon etwas alt wobei die Webwaren Version schicker als die Jersey Variante ist

  5. Das Kleid ist wunderschön geworden. Ein kleine Info wie viel Weite bei der Webwarenvariante zugegeben werden sollte und insbesondere wie weit das Oberteil abgefüttert ist, würde mich sehr freuen. Das Kleidchen ist geradezu perfekt für eine kleine Prinzessin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.