Schon wieder Giraffen – Babykombi

Den Giraffenstoff hatte ich eigentlich schon für eine Babykombi in Größe 62 vernäht. Nachdem ich die Kombi aber verschenkt hatte musste ich doch noch eine Kombi für mich nähen. Diesmal habe ich aber zumindest andere Schnitte als bei der ersten Kombi verwendet. So sind sie immer noch individuell.

 Diesmal habe ich wieder einen 
Kuschelanzug* genäht.

 Vor allem wollte ich unbedingt noch einmal die Giraffe sticken. Sie ist eines meiner ersten Digitalisierungsversuche gewesen und ich mag sie noch immer wirklich gerne. Vor allem der Giraffenprint kommt einfach super rüber.

 Unten habe ich einfach ein Motiv vom Stoff appliziert.

 Ebenso auf den Ärmeln. Das sind die kleinen, feinen Details, die für mich ein Kleidungsstück zu etwas besonderem machen.

 Die Regenbogenbody habe ich gleich im Doppelpack genäht. Für die Ärmelbündchen hat die Bündchenware leider nicht mehr gereicht, aber da geht Jersey auch ganz gut. Nur am Beinausschnitt mag ich Jersey gar nicht, da reißen nämlich die Druckknöpfe aus.

 Ein Halstuch gab es auch noch dazu.

*affiliate link

8 thoughts on “Schon wieder Giraffen – Babykombi

  1. Guten Morgen liebe Rosi,
    die Sachen sind alle ein Traum und so süß :-)).Die heute gefällt mir ganz besonders.
    Ich wünsche euch alles gute für die Geburt und Babyzeit.
    LG
    Sabrina

  2. Hallo Sabrina,
    da musste ich doch etwas schmunzeln;) Das Baby ist doch schon da!
    Ansonsten kann ich mich Ihnen/dir nur anschließen. Die Kombi ist wieder wunderschön.
    LG Claudia

  3. Entzückend, wieder eine wunderschöne Kombi! Wird Deiner Tochter bestimmt hervorragebd stehen!
    Ich verwende gerne auch Jersey für die Beinausschnitte. Verstärke ihn dort, wo die Knöpfe hinkommen (ich nehm auch nur 2 Jerseydrücker) mit kleinen Vlieselinestückchen. Das klappt gut, ausgerissen ist mir noch nix. Obwohl ich das Problem von gekauften Sachen durchaus kenne…
    Genießt die Kennlernzeit und alles Gute!
    LG Katharina

  4. Das Set ist wunderschön, der Stoff gefällt mir sehr gut.
    Alles Gute für deine nun gar nicht mehr so kleine Familie 😉

    Und danke für den Tipp am Beinausschnitt immer Bündchen zu verwenden. Irgendwann näh ich hoffentlich auch mal deinen Regenbogenbody.

    LG Mira

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.