Softshelljackenwetter

Ich glaube, meine Kinder haben noch nie so oft ihre Softshelljacken getragen wie diesen Sommer. Ich habe ja bisher nicht nur Jacken für meine Familie genäht, sondern auch für die Kinder meiner Freundin. Auch hier werden die Jacken wirklich sehr geliebt, so dass meine Freundin auch Bedarf für sich selbst angemeldet hat.

Ich hatte ihr ja schon eine Wollwalkjacke nach dem Schnitt von Pattydoo genäht. So war es zum Glück recht einfach, einen passenden Schnitt zu finden. Schon die Wollwalkjacke hatte ich im Schnitt etwas verändert (tailliert, verlängert, den Halsausschnitt verkleinert, die Ärmel verlängert). Auch bei dieser Jacke habe ich noch ein bisschen weiter getüftelt und vor allem den Halsausschnitt noch weiter verkleinert. Ich finde das immer sehr praktisch, da man im Sommer ja normalerweise keinen Schal dabei hat, aber ein guter Kragen diesen dann ganz schnell ersetzt.

Auch bei der Verarbeitung der Jacke habe ich mich eher an mein Softshelljackenebook gehalten als an das Original-eBook.

Natürlich wieder mit den tollen Reißverschlusstaschen (wie ich sie liebe!) und auf Wunsch der zukünftigen Trägerin auch mit Reflektorpaspel.

Der Gürtel ist auch nicht original im eBook enthalten, der wurde von mir dazu gebastelt.

Ebenso von mir ist die Kapuze. Meiner Freundin hatte sie sich genau so gewünscht, wie bei den Kindern, da sie es so toll fand, dass auch bei starkem Wind die Kapuze durch das Gummiband nicht vom Kopf geweht wird.

Natürlich habe ich auch wieder versteckte Armbündchen angenäht.

Meine Freundin ist jedenfalls sehr happy mit ihrer neuen Jacke.

So langsam sind hier bei den Kindern auch wieder neue Jacken fällig. Vor allem bei meinem Großen werden langsam die Ärmel zu kurz. Da ich bei ihm aber die letzte Größe genäht habe, muss ich mich dann wohl mal wieder ans gradieren machen.

4 thoughts on “Softshelljackenwetter

  1. Liebe Rosi,
    danke für diesen Beitrag.
    Gerade habe ich die Teile für eine neue Softshell-Jacke nach deinem Schnittmuster zugeschnitten, gestern die letzten Kleinigkeiten besorgt.
    Ich suche auch schon lange nach einem guten Schnitt für mich selbst, was für eine tolle Idee von dir, beide Schnitte zu kombinieren! Der Erfolg lässt sich ja wohl am Gesichtsausdruck der Trägerin ablesen! Beim Kinderschnitt gefallen mir noch die kleinen Blenden zum Verdecken der vorderen Kapuzenknöpfe sehr gut.
    Alles Gute und liebe Grüße
    Andrea

  2. Einfach nur genial! Ich beneide die Freundin und dich auch, die du immer so tolle Schnitte umsetzt.
    Bin total begeistert; aber selber würde ich mich das nicht trauen, leider. Daher genieße ich einfach eure tollen Fotos

  3. Die Jacke ist traumhaft. Alles so perfekt. Ich glaub, es dauert noch bis ich mich da drüber traue, denn so bring ich das nicht hin! Ich verstehe dass deine Freundin happy ist.

Schreibe einen Kommentar zu Katrin Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

4 + 5 =