Und hier kommt der erste Streich

Einige von Euch hibbeln ja schon eine Weile aufs Jumpsuit-Ebook. Ich bin jetzt noch mal ein paar Tage in mich gegangen und habe beschlossen, dass es sich jetzt richtig anfühlt und der Schnitt vorerst fertig ist. Es kann zwar sein, dass ich noch einmal etwas ändern muss (die Ärmel und der Kragen sind ja auch noch nicht ausgetestet da sie zu einer anderen Nähanleitung gehören) aber manche von Euch würden gerne aus dem Schnitt ein Karneval-Kostüm nähen und die möchte ich nicht länger auf die Folter spannen.

Jetzt gibt es erst einmal den Schnitt und das Sweat-Jumpsuit-Ebook dazu. Es sind ja noch drei weitere Nähanleitungen zu dem Schnitt in Planung, da mache ich mich jetzt dran.
Hier könnt ihr das Ebook herunterladen.

122 thoughts on “Und hier kommt der erste Streich

  1. Danke für das tolle Schnittmuster – habe es als 1-Teiler-Schlafanzug genäht weil unser Kleiner nachts ohne Decke schläft, jetzt hat er es schön warm und kuschelig. Danke!!!
    Stickaria

  2. Liebe Rosi,

    welchen Deiner zauberhaften Hosenschnitte nimmst Du denn für Softshellhosen?
    Ich brauche dringend eine zum drüber ziehen, in etwa so, dass noch eine Hose Luisa drunter passt.
    vielleicht schreibst Du mal einen Blogpost darüber und zeigst uns Deine genähten Softshellhosen? darauf hoffe ich schon ein paar Wochen, aber über eine kurze Antwort freue ich mich natürlich genauso!
    ganz viele liebe Grüße
    Nina

  3. Liebe Rosi,

    bislang war ich nur stille Mitleserin… Aber jetzt muss ich mich hier auch einmal äußern! DANKE für dieses (und die vielen anderen) tollen Schnittmuster! Ich habe den Jumpsuit in 98 aus Jersey und Sweat nachgenäht und bin einfach nur begeistert! Das war bestimmt nicht der letzte! Obwohl ich mich eher als Anfängerin bezeichnen würde, hat alles dank Deiner Anleitung wunderbar geklappt. Vielen herzlichen Dank dafür!
    Viele liebe und begeisterte Grüße
    Kristin

  4. Hallo Rosi,

    meine Tochter hat Jumpsuits für sich entdeckt und wünscht sich einen als Schlafi – ich würde gerne die Kapuze weglassen, da sie beim draufliegen immer Nackenschmerzen bekommt, muss ich da was beachten, oder kann ich einfach die Kapuze weglassen und einen Bund annähen? Liebe Grüße und vielen Dank!

  5. Hi,
    ich finde deine Tutorials einfach super, hab auch schon einiges davon genäht. Meine Kinder lieben den Jumpsuit nur ist die große leider aus dem Letzten rausgewachsen und nun habe ich kein passendes Schnittmuster mehr. Meine Frage also: Ginge es Schnittmuster für den Jumpsuit in den Größen 122 – 140 zu machen? Bin leider nicht so geschickt um es selbst zu machen. Würde mich echt freuen (und meine Kinder auch). Danke schon mal im vorraus.

  6. Hallo liebe Schnabelina! Ich kann mich den Lobeshymnen meiner Vorgängerinnen nur anschließen. Ein Riesen Kompliment für deine Werke. Vieles davon habe ich selber schon nach genäht und es hat immer dank deiner tollen Anleitungen super geklappt. Nun würde ich gerne deinen Jumpsuit nähen. Habe nun aber leider ein kleines Größen-Problem. Meine Tochter braucht mindestens Größe 134/140, aber dein Schnittmuster geht nur bis Gr 116. kann man das irgendwie selber anpassen? Oder gibt es von dir noch eine Erweiterung in weiteren Größen?Über eine Rückmeldung würde ich mich sehr freuen.Viele liebe GrüßeSandra

  7. Liebe Schnabelina,
    ich möchte so gerne die Jeansversion von diesem Jumpsuit nähen, aber ich finde nur die Blogeinträge zum Jeans-overall und keine Nähanleitung… im Schnittmuster sind ja einige Besonderheiten für die Jeansvariante vermerkt, jetzt bin ich aber relativ „blutige“ Anfängerin (habe bisher das Kinderröckli, ein Trotzkopfshirt und das Rundpassémäntelchen genäht, aber alles immer akkurat nach Anleitung, weil ich sonst gnadenlos verloren bin…) und daher trau ich mich nicht so recht, das ganze einfach so zuzuschneiden und zu nähen…
    Deine Beschreibungen sind für mich so toll, dass ich mir selbst Paspel-selber-machen zutraue… aber ohne die Anleitung, wann, was und wo hin kommt, bin ich irgendwie aufgeschmissen…
    Wäre dir sehr dankbar, über den Hinweis, wo ich die Anleitung für die Jeansvariante finden kann…
    (Oder lässt sich die Sweatvariante auch mit einem festeren (nicht-elastischen) Kordsamtstoff als Oberstoff nähen (Jeans soll es nicht mal werden…)?

    Liebe Grüße,
    Jo

    1. Hallo,

      die Jeansvariante war mal als Ebook geplant, habe ich aber bisher noch nicht realisiert. Du kannst aber nach der Sweat-Variante auch das Jumpsuit aus einem festeren Stoff nähen wie Kordsamt! Das Schnittmuster ist das gleiche. Es fällt aber etwas kleiner aus durch den undehnbaren Stoff.

      lg

      Rosi

  8. Den Jumpsuit finde ich hammer. Gerne würde ich diesen Jumpsuit für die Grösse 152 nähen. Gibt es da auch ein Schnittmuster? Danke für Deine Antwort,

Schreibe einen Kommentar zu Felidae Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.