Anleitung Schwimmbadtasche

Es gibt mal wieder ein neues Taschenschnittmuster von mir! Schon ewig steht die Schwimmbadtasche auf meiner eBookliste. Wir haben sie hier in verschiedenen Ausführungen und sie werden gerne und viel benutzt. Jetzt habe ich es endlich gepackt und die Anleitung geschrieben. Sie ist jetzt im Snaply-Magazin erschienen.

Ich habe die Tasche in zwei verschiedenen Schnittmustervarianten erstellt. Einer „HIS“ Variante, die etwas kantiger und gerader ist, und die etwas elegantere „HER“-Variante.

Die Tasche kann ganz schlicht genäht werden, oder mit ganz vielen Innen- und Außentaschen. Innen gibt es natürlich die obligatorische Tasche für Kleingeld und Wertsachen.

Zwischen den zwei Gurtbändern gibt es eine aufgesetzte Tasche. Die offene Reißverschlusskante gibt der Schwimmbadtasche einen sportlichen Look.

Sehr praktisch sind auch die aufgesetzten Seitentaschen, in denen man sehr gut Haarbürste, Duschgel, Sonnenbrille oder Sonnenmilch unterbringen kann.

Die Tasche wird komplett einlagig genäht. So kommen die guten Eigenschaften des Softshells optimal zum Tragen. Damit die Tasche auch innen sauber aussieht und außerdem mehr Stand erhält, werden die Nahtzugaben festgesteppt.

Hier seht ihr auch noch mal den Vergleich zwischen „HER“ und „HIS“.

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Nachnähen!

Rafftop kleine Größen

Euch erst mal vielen lieben Dank für die zahlreichen Beiträge zum Rafftopprobenähen bei Instagram und auch per mail oder PN. Ihr habt mir wirklich sehr viel geholfen. Ich habe an der Länge und der Breite nichts verändert. Das hat bei den meisten eigentlich ziemlich gut gepasst. Nur an der Raffung habe ich den Schnitt ordentlich verändert.

Hier habe ich das Rafftop mal als Kleid/Tunika genäht. An der Schulterpartie ist jetzt deutlich weniger Stoff, die Raffung ist aber in etwa gleich geblieben.

Ich habe hier das Kleid mit Nahtzugabe an beiden Ausschnitten genäht.

Hier könnt ihr noch mal sehen, wie der Schnitt sich verändert hat. Die Raffung ist in etwa gleich geblieben, dafür ist deutlich weniger Stoff an der Raffung. Die Arm- und Halsausschnitte sind minimal größer geworden.

Ich habe hier die Raupe Nimmersatt vernäht.

Jetzt fühlt sich der Schnitt für mich deutlich stimmiger an. Auf der Basis kann ich mich an die großen Größen machen und dann noch die Erwachsenengrößen dazu nehmen.

Den neuen, endgültigen Schnitt könnt ihr hier herunterladen.

Ebook Strampelina online

Ich freue mich sehr, dass heute mein neuer Stramplerschnitt Strampelina online gehen darf. Heute morgen nach Sichten der letzten Fotos habe ich dann doch noch mal ein paar Schnittkorrekturen vorgenommen. Vor allem bei den großen Größen war ich noch nicht so ganz zufrieden mit der Hinterhose. Blöder Perfektionismus. Gerade Webware ist da ein Passform-Enthüller. Jersey verzeiht einfach viel mehr. Aber jetzt passt hoffentlich alles so wie ich mir das vorstelle. Außerdem sind noch die Frühchengrößen dazu gekommen.

Strampelina
ist ein süßer Stramplerschnitt mit extra langen Beinbündchen, die
toll mitwachsen. Er ist am Po besonders weit geschnitten und bietet
auch einer Stoffwindel gut Platz. Oben wird er mit zwei Druckknöpfen
geschlossen. Er kann aus Jersey, Sweat oder auch Webware genäht
werden. Der Schnitt kann in allen Größen (43-92) aus nur 50 cm Stoff genäht
werden.

Morgen zeige ich Euch auch noch die letzten Strampelinas vom Probenähen. Aber jetzt dürft ihr erst einmal ran! Ich wünsche Euch viel Spaß beim Nähen!

ebookdownload