Und hier kommt der erste Streich

Einige von Euch hibbeln ja schon eine Weile aufs Jumpsuit-Ebook. Ich bin jetzt noch mal ein paar Tage in mich gegangen und habe beschlossen, dass es sich jetzt richtig anfühlt und der Schnitt vorerst fertig ist. Es kann zwar sein, dass ich noch einmal etwas ändern muss (die Ärmel und der Kragen sind ja auch noch nicht ausgetestet da sie zu einer anderen Nähanleitung gehören) aber manche von Euch würden gerne aus dem Schnitt ein Karneval-Kostüm nähen und die möchte ich nicht länger auf die Folter spannen.

Jetzt gibt es erst einmal den Schnitt und das Sweat-Jumpsuit-Ebook dazu. Es sind ja noch drei weitere Nähanleitungen zu dem Schnitt in Planung, da mache ich mich jetzt dran.
Hier könnt ihr das Ebook herunterladen.

122 thoughts on “Und hier kommt der erste Streich

  1. Fertig 🙂 Gestern abend noch Schnittmuster und Stoff zugeschnitten, heute den ganzen Vormittag an der Nähmaschine verbracht. Der Jumpsuit sieht soooo süß aus! Danke nochmal dafür!

  2. Vielen vielen Dank für die tollen Schnittmuster. Den Jumpsuit werd ich gleich als nächstes ausprobieren. Ich muss nur noch einen Reißverschluss besorgen (bzw. zwei…Wenn ein Kind einen bekommt, wird sich das zweite gleich melden…siehe HipBag XD)

    Liebe Grüße

    Karo

  3. Ich habe schon ganz ungeduldig auf den Schnitt gewartet, endlich ist es soweit! Den ersten Jumpsuit bekommt mein Jüngster, der fast immer nur von seinen großen Brüdern aufträgt….
    Danke für die viele Arbeit die du dir zweifelsfrei wieder gemacht hast!

  4. Liebe Schnabelina, wahnsinn..vielen Dank der Schnitt ist ein Traum <3 Du gibst Dir immer soviel Mühe und stellst Sie dann noch kostenfrei ins Netz…ich bin sprachlos…weiter so …ganz tolle Schnittmuster…
    Herzliche Grüße
    Raffaela

  5. Hallo Schnabelina,
    Vielen Dank für das tolle Schnittmuster,ich werde es baldmöglichst ausprobieren!!!
    Respekt, für die wahnsinnig viele Arbeit und Mühe die Du investierst!!!
    LG Anke

  6. Halli Hallo,
    ein ganz wunderbares Ebook hast du da wieder gezaubert. Wenn es dieses jetzt noch für große Damen/Frauen gäbe dann würde ich dir um den Hals fallen. LG

    1. Dem Wunsch kann ich mich anschließen. Nachdem ich den Jumpsuit für meine Tochter (Gr. 86) zwei Freundinnen gezeigt habe, kam gleich die Frage, ob ich das auch in groß/erwachsen kann 🙂
      Herzliche Grüße
      Katharina

  7. Hallo Schnabelina,
    vielen, vielen Dank für den tollen Jumpsuitschnitt. Kaum war er draußen, war er auch schon zugeschnitten und gerade ist er fertig von der Nadel gesprungen. Ich bin ganz begeistert. Leider schläft meine Kleine schon, bin schon ganz hibbelig aufs anprobieren. Vielen Dank!
    Liebe Grüße Esther

  8. Hi Schnabelina,

    thank you very much for the pattern, it looks fantastic and I can't wait to give it a try. I have a question though. Is it possible to use fleece for the whole project (maybe with some light weight jersry for the lining)? My son likes being warm and I am afraid with the sweat it wouldn't be warm enough".

    Thank you very much for advice.

    Eva

  9. Hallo Schnabelina,
    unser Jüngster trägt mit 12 Monaten schon Gr. 86/92 und ist groß und kräftig 😉 paßt der Jumpsuit denn auch mit Stoffwindeln bzw. größerem Windelpaket ? Manche Kinder haben in dieser Größe ja schon keine Windel mehr und da müsste das SChnittmuster ja schmaler sein..
    Aber auf jeden Fall mal ganz vielen Dank für das tolle Schnittmuster!!

    1. Huhu,
      ich les grad die Stoffwindelfrage *g*
      mein Sohn passt prima mit Stoffies rein. Er ist 80cm groß und ca 11,5-12kg schwer. Wir benutzen Höschenwindeln mit Schlupfüberhose 😉

      LG Karo

  10. Hallo Schnabelina,
    musste gerade über dein zoologisches Problem bei deinem letztem Jumpsuit lachen. Ja, es gibt noch mehr verrückte Näherinnen die Ticks mit ihren Designs haben.
    Ich versuche gerade mein ersten Jumpsuit zu nähen und zu Türkis Sweat und Hai-Jersey fand sich nur ein farblich passendes Webband mit Krokodilen in meine Fundus. Meiner Meinung nach: suboptimal obwohl vom gleichen Kontinent. Als ich deine Anleitung nochmal anklickte, stolperte ich über dein Post und habe mich köstlich über mich selbst amüsiert…
    Auf diesem Weg herzlichen Dank für deine riesige Arbeit, du zauberst nicht nur Ideen sondern auch ein Lächeln in mein Nähstübli… herzlichste Grüsse aus der Schweiz christina

  11. Danke für den Schnitt..für den kleinen genau richtig allerseits nichts mehr für die großen. Der mittlere könnte gerade so noch in die 116 passenträgt hauptsächlich 116/122 zur zeit aber meine ganz große hat halt dann keinen weil die 122/128 braucht

    1. DAS habe ich zu meinem unmäßigen Entzücken auch gerade entdeckt, ich schneide gerade die Papierteile aus und freu mich schon wie verrückt aufs Nähen- vielen Dank für die tolle Anleitung und den Schnitt!

      Herzliche Grüße
      Maike

  12. Huhu 🙂
    Ich habe den Jumpsuit zwei mal genäht (Gr. 80 und 116) und statt der Kaputze den Kragen von der Jenas-Version angenäht. Eine Lage Sweat und eine Lage aus Jersey. Das hat super geklappt. Sieht auch toll aus. Wenn man den Kragen viell nicht so hoch zuschneidet, kann man ihn bestimmt auch als Befestigung für eine anknöpfbare Kaputze planen. Das habe ich aber noch nicht ausprobiert. Die Idee und der Plan, das zu testen sind aber in meinem Kopf und wollen umgesetzt werden, sobald Zeit ist *g*

    Auf jeden Fall vieeelen, vieeeelen Dank für die tolle Anleitung 🙂 Es hat wirklich Spaß gemacht und ging ganz fix 🙂

    LG Karo

  13. hallo,
    am Wochenende habe ich meiner kleinen diesen jumpsuit in Größe 92 genäht. das sm ist super klasse und die Anleitung prima verständlich. am liebsten würde ich das teil der ganzen Welt zeigen 🙂

  14. Hallo,

    ich habe den Jumpsuit aus nem dünnen Baumwollstoff genäht, für hoffentlich bald kommende, warme Tage. Da der Stoff natürlich kaum dehnbar ist, habe ich das Schnittmuster angepasst. Für die Länge habe ich mich an der tatsächlichen Größe (86) orientiert. Bei der Weite habe ich zwei Nummern größer gewählt (98). Und er ist toll geworden und wird von meiner Tochter seit der ersten Anprobe heiß und innig geliebt. Mit ner Strumpfhose und nem langärmligen Body geht der Jumpsuit jetzt auch schon, zumindest für drinnen.
    Herzlichen Dank für dieses (und all die anderen) Schnittmuster, ich nähe wirklich gerne nach deinen Ideen.
    Katharina

  15. Es wird Sommer! Kann man das Jumpsuit auch mit nicht-dehnbarer Baumwolle oder sogar aus Jeans nähen??? Liebe Grüße und vielen Dank für dieses coole Schnittmuster! Romy.

  16. Hallo Rosi!
    Bitte bitte bitte bitte, den Schnitt bis 140 anbieten…
    Mein Sohn liebt solche Einteiler und ich würde ihm soo gerne einen zum Schlafen nähen.
    Liebe Grüße
    Steffi

  17. Hallo Rosi,

    Ich würde deinen Jumpsuit gerne als Schlafanzug für meinen 2-jährigen Sohn nähen. Er wartet schon sehnsüchtig auf seinen Traktor Schlafi.
    Nun bin ich nicht ganz sicher alles richtig verstanden zu haben. Kann ich, wenn ich den aus Jersey nähen möchte, einfach dieses Schnittmuster nehmen oder planst du noch ein anderes SM speziell für Jersey? Die Ärmel im SN habe ich bereits entdeckt (sehr gut, ich habe nämlich eine kleine Frostbeule 😉 ), aber bei keinem der Bilder der Probenäherinnen gesehen…

    Deinen Sommerhut habe ich jetzt schon so oft genäht, dass ich ihn fast ohne Anleitung kann 🙂
    Ich habe aber keinen Blog um meine Werke zu veröffentlichen.

    Vielen Dank für deine tolle Arbeit!
    Der kleine Mann und ich freuen uns auf deine Antwort, damit wir endlich los legen können 🙂

    Ganz lieben Gruß aus Belgien,
    Katrin

  18. Hey, bin grad den Jumpsuit in sweat am nähen…zumindest ist er schon zugeschnitten;/…Hat ihn schon mal jemand aus softshell genäht? Wenn ja würde ich mich über Erfahrungsberichte freuen:)
    Liebe Roswitha: Vielen, vielen Dank für deine super Schnittmuster!!!! Du hast mir damit das Nähen schmackhaft gemacht!!! Ich LIEBE deine Anleitungen!!!!

  19. Vielen lieben Dank für das tolle Freebook :-* Eine Frage hätte ich. Meine Tochter braucht bald die Größe 122. Wie kann ich das ganze denn erweitern, dass es Ihr trotzdem passt? Danke :-* Ich bin Anfängerin im nähen, daher die Frage.

    LG

    Anni

  20. Vielen Dank für so ein tolles Freebook und die viele Mühe die in der Ausarbeitung steckt. Kann ich Oberteil und Hose auch zusammen fügen und direkt als ein Teil zuschneiden (ohne Bund) dazwischen? Soll ein Overall aus alpenfleece werden als karnevals kostüm. Danke vorab für deine Antwort.

  21. Vielen Dank für so ein tolles Freebook und die viele Mühe die in der Ausarbeitung steckt. Kann ich Oberteil und Hose auch zusammen fügen und direkt als ein Teil zuschneiden (ohne Bund) dazwischen? Soll ein Overall aus alpenfleece werden als karnevals kostüm. Danke vorab für deine Antwort.

  22. Guten Morgen liebe Rosi,
    schickst du diesen Schnitt auch in Papierform zu? Ich bekomme ihn leider nicht richtig ausgedruckt.
    Liebe Grüße Christine

  23. Hallo Rosi,
    erstmal vielen Dank für deine super Schnitte! Habe gelesen, dass es auch ein ebook für die Jeansversion gibt, konnte es aber nicht finden. Hast du die online gestellt?
    Lg Helene

  24. Hallo Rosi.
    Vielen Dank für deine tollen Schnittmuster. Meine Enkel tragen nur deine Regenbogenbodys.
    Jetzt möchte ich den Jumpsuit nähen. Er wird aber mit Knopfleiste und langen Ärmeln aus leichtem Denkm gewünscht. Hast du einen Tipp für mich, wie ich dein Schnittmuster abändern kann?
    Vielen Dank und lieben Gruß .
    Adelheit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.