Unterwäsche

Ich habe mal wieder Stoffreste verbraucht und Boxershorts für meinen Großen genäht. Mit dem Trocken werden klappt es zwar noch nicht ganz, aber ich bin sicher, das dauert nicht mehr allzu lange.

Ich verwende Boxershorts gerne um bestimmte Stoffkombinationen auszuprobieren, die ich dann in richtigen Kleidungsstücken umsetze.
Schnitt aus der Ottobre 6/2010

17 thoughts on “Unterwäsche

  1. Bei mir liegt auch noch ein Stapel zugeschnitten rum, in der Hoffnung, mal vernäht zu werden! Sohnemann ist auch fleissig dran, am Trockenwerden. Gestern gings gut, bis er ein bisschen Müde war und schwupps, hat ers nicht mehr gemerkt… aber wir haben ja zum Glück eine Waschmaschine! Deine Boxershorts sind sehr schön geworden!
    Lg Lucy

  2. die sind ja richtig süß geworden,das wäre auch was für meinen Enkel.Welchen Schnitt hast du denn verwedent?
    Kein Stress mit dem Trocken werden,das klappt dann mit einem mal ganz schnell
    LG Bettina

  3. So schöne Boxer. Meiner mag keine anziehen, nur "normale" Schlüppi´s. Leider bin ich zu doof da nen Schnitt zu basteln, bräuchte frau ja weniger Stoff als für Boxershort´s.
    Na ja und sauber werden sie alle mal, immer mit der Ruhe.
    LG Silvi

  4. Moa klasse, die gefallen mir riesig und so ein kleiner Bub sieht ja soooooo süß aus in solchen Boxerbumberchen. ^_^ Der Schnitt dazu würde mich auch brennend interessieren. LG Cosi

  5. Liebe Rosi,
    du hast echt tolle Ideen… ausprobieren für "große" Teile – Klasse!! Simpel UND genial zugleich!! Diese Shorts hier scheinen mir aber alle "geglückte" neue Kombinationen zu sein, oder??!! Ich finde sie durchweg toll!
    Ganz liebe Grüße,
    Sabine

  6. Die sind ja richtig süss geworden deine Boxershorts..oder wie mein kleiner sagt "boxoooos" 😉
    für ale die die ottobre nicht mehr finden, es gibt in der Ottobre 1/2013 auch ein süssen boxershorts schnitt.
    Ich höre schon meine maschine rufen…die stand über die feiertage ganz einsam in einer ecke und möchte jetzt wieder benutzt werden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.