Engelchen-Bolero

Für den Sommer finde ich Boleros einfach super praktisch zum schnell mal drüber ziehen. Gerade abends, wenn es mal ein bisschen kühler wird und man keinen Pulli mitnehmen möchte. Deswegen habe ich für meine zwei Mädels gleich welche im Doppelpack genäht.

Eigentlich hatte ich den Bolero erst ab Größe 92 gradiert, aber ich wollte ihn unbedingt auch in der kleinen Größe für mein Engelchen haben, also habe ich ihn kurzerhand für Größe 80 runtergradiert.

Ich finde ihn ja so schnuckig, in der kleinen Größe. Meine Tochter zieht ihn auch gerne an. Vor allem der Verschluss ist sehr spannend.

Hinten habe ich jeweils Engelsflügel drauf gestickt. Ich wollte unbedingt hinten eine Stickdatei drauf haben, aber möglichst etwas neutrales, das zu vielen Kleidern gut passt. Für mich will ich den Schnitt auch mal gradieren, ich liebe nämlich Boleros.

Das Ebook zum Bolero ist eigentlich schon so gut wie fertig und muss nur noch Probe genäht werden. Aber ich glaube den Sommerschlafsack mache ich noch vorher oder was meint ihr?

19 thoughts on “Engelchen-Bolero

  1. Es ist we immer alles suuuperschön. Und den Verschluss würde meine Kleine auch toll finden.
    Auf das Bolero-ebook freue ich mich schon sehr – aber auf das Pucksack-ebook noch mehr…
    Vielen Dank für deine tollen Ideen und Umsetzungen.

    Liebe Grüße,
    Steffi

  2. Wow ist der süß!!! Also ich würde mich sehr über den Bolero als SM freuen! Wie du schon sagst, abends wenns kühl wird schnell drüber ist einfach praktisch. Oder morgens wenns los geht in die kita, da ist es meist noch zu kühl ohne jäckchen.
    Würde natürlich auch gern Probenähen (in Größe 110)

  3. oh sind die süß!!!
    so was brauchen wir auch, der ist vom Schnitt her auch mal was anderes mit dem Verschlussteil, find ich super!!
    ich würde den bolero bevorzugen 😀
    (schlafsack benutzen wir nicht, meine kleine 18Mon. schläft nur im kurzarmbody und leggin, da sie so sehr schwitzt…

  4. Um ehrlich zu sein warte ich schon ein Weilchen drauf ob und wann der Bolero daherkommt. Schon als du die Abstimmung gemacht hast, war ich ganz klar FÜR den Bolero.
    Wenn du noch wen zum Probenähen brauchst, da bin ich gerne in Gr. 92 mit dabei!

    Liegrüs
    Alina

  5. Ich bin auch für den Bolero!
    Das Schnittmuster für den Schlafsack kann man sich auch recht einfach selbst erstellen (da kommt es ja auch nicht so auf die perfekte Passform an). Ich habe zB für meine 4-jährige, die im Schlaf mehrfach durch ihr Bett und teilweise auch das Zimmer rollt 😉 , einen Pucksack aus einem alten Bettdeckenbezug genäht. Dafür habe ich den Winterschlafsack als Vorlage für die Größe genommen und an der Taille dann einfach ein Bündchen ergänzt.

    Ich würde den Bolero auch gerne in Größe 116 probenähen.

  6. Liebe Rosi,

    Woow, ich habe es gerade bemerkt, dass du umgezogen bist….wie schön, dass du dabei bleibst. …..und was soll ich sagen, dein neues Blogoutfit gefällt mir sehr. Es ist hell und freundlich ohne viel unnötigen Schniggschnagg – übersichtlich und ganz toll . Ich habe es gleich in meiner Blogliste geändert.
    Genauso wie die beiden Bolerojäckchen, mit den Flügeln…sie sehen bezaubernd aus und werden bestimmt von deinen beiden Mädels geliebt werden;-)

    Liebe Grüße Klaudia

  7. Liebe Rosi,
    wie immer toll Deine Sachen. Ich schließe mich ganz klar dem Bolerolager an *grins* hier warten Kleiderwahnis in 98, 122, 134 auf was Kuscheliges, was das Drehkleid trotzdem drehen lässt. Ich würde natürlich auch gern mal Probenähen. Lg Anke

  8. Würde mich auch sehr über das Schnittmuster zu dem tollen Bolero freuen- gerade jetzt sind sie so praktisch. Ich wäre auch gern beim Pribenähen dabei- ich könnte in Größe 110/116 und 140/146 nähen. Meine beiden Mädels würden sich freuen!! Liebe Grüße aus dem hohen Norden!

  9. Hallo Rosi, meine Tochter würde sich auch ganz arg über den Bolero freuen. Schon als die Abstimmung war, wollte sie unbedingt einen haben. Ich habe sogar schon nach anderen Schnittmustern geschaut, habe aber nichts passendes gefunden…
    Würde natürlich auch Probenähen (116)

  10. Über den Schnitt über den Bolero würde ich mich auch riesig freuen und wenn es die Zeit zu lässt, könnte ich diesen auch in 92/98 und in 128/134 probenähen.

    Müßte mir dann nur noch diesen Verschluss besorgen.

    LG
    Karina

  11. Ich sehe das genau wie Verena, Bolero ginge mir vor, Pucksack kann man sich eher noch selbst erarbeiten auf Grundlage eines vorliegenden. Da reicht doch vielleicht ein Mini Tutorial im Blog für die Füße?
    Ich kann gerne in 86 / 92 Probe nähen, meine Tochter ist 90cm groß. Im Sommer finde ich Boleros spitze und ich habe sogar schon über eine jungstaugliche Variante nachgedacht 🙂 mein Sohn trägt Größe 80 😉

  12. Liebe Rosi,
    die Boleros sind beide wunderschön geworden 😄
    Meine Mädels mögen Boleros auch sehr gerne – ich denke weil sie da einfach nicht so viel Material um sich haben.
    Ich bin auch für den Boleroschnitt.

    P.S.Wo sind denn jetzt deine Affiliate Links untergebracht? Ich habe vorgestern gesucht aber nichts gefunden ☹️
    Es ist schon richtig zur Gewohnheit geworden, auf die Shops über deine Seite zu gehen 😉
    Liebe Grüße Susann

    1. Das ist lieb von Dir. Schau mal in meinem neuen Freebok-Menü. Bei manchen ist der Text schon vollständig, da habe ich die affiliates gleich mit eingefügt.

      lg

      Rosi

  13. Oje ich seh schon der Pucksack hat keine Chance gegen den Bolero. 😊 Beides ist genial, aber ich könnte den Pucksack schnitt oder Anleitung vorher besser brauchen. 😊 Danke vorab für alles! 😏 lg Christine

  14. Hallo
    Meine Tochter liebt auch Boleros. Der Verschluss ist toll.
    Sie hat aber schon Größe 152. Ist das noch dabei vielleicht ?
    Sonst fast alles schon genäht von dir.

    Super klasse

  15. Liebe Rosi,
    mal wieder fantastische Nähwerke! Ich freue mich auf beides. Allerdings bevorzuge ich tatsächlich erst den Pucksack, da mein Zwerg seinem aktuellen fast entwachsen ist.
    Aber ein Bolero ist auch prima.
    Bin auch gerne beim Probenähen dabei.😃

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.