Jumpsuit für mich!

Beim surfen im Netz bin ich über ein schönes Jumpsuit* gestolpert. Leider habe ich bei solcher Kleidung immer das Problem, dass ich aufgrund meiner Größe mit Kaufkleidung einfach kein Glück habe. Mit ein Grund, warum ich nähe. Also habe ich mich hingesetzt und selbst gebastelt. So schwer ist das eigentlich nicht. Man muss nur eine gut passende Hose mit einem Oberteil, dass man nach unten ausziehen kann kombinieren.

Als Hose habe ich meinen Jeansschnitt verwendet. Das ging wunderbar, hätte ich gar nicht gedacht.

Für das Oberteil habe ich ein bisschen experimentiert, da ich nichts passendes hatte. Ich habe einige Probeteilchen genäht und dann geschaut, dass das Oberteil unten so eng ist, wie die Jeans oben (ohne Bund) und natürlich so kurz, dass es nur bis zur Jeans geht.

Das Oberteil ist unter der Brust etwas gerafft, weiter unten ab der Taille dann nicht mehr, das wäre bei mir eher unvorteilhaft.

Dazu gab es einen Gürtel, den ich einfach an den Seitennähten aufgenäht habe. So verrutscht er nicht, geht in der Wäsche nicht verloren und da das Teil sowieso sehr körpernah ist, ist es nur ein dekorativer Gürtel.

Die Hose musste ich nur unten etwas kürzen, da sich der Jersey doch eher aushängt und dadurch länger ist als Jeans.

Auf Taschen habe ich verzichtet. Da hatte ich eher Sorge, dass es aufträgt. Und wenn ich unterwegs bin habe ich sowieso immer die Hipbag oder eine Tasche dabei.

Weil es mir keine Ruhe gelassen hat, habe ich das Jumpsuit* doch noch bestellt (nachdem meine eigene Version fertig war) und letztendlich wieder zurück geschickt. Die Passform hat mich nicht überzeugt. Die Teilung zwischen Oberteil und Hose war in der Taille. Da ich fast keine Taille habe sah das einfach unvorteilhaft aus. Außerdem war die Hose natürlich zu kurz. Also: leider nix für meine Figur, auch wenn es ein schönes Teil war. Dafür habe ich jetzt eines, in dem ich mich wirklich wohl fühle.

*affilliate link

12 thoughts on “Jumpsuit für mich!

  1. Hallo Roswitha,
    da hast du dich aber noch einmal selbst übertroffen (kaum vorstellbar), der Jumpsuit sieht sooo toll aus!!!!!
    Liebe Grüße
    Andrea

  2. Liebe Rosi, ein total schickes Teil, sowas möchte ich auch mal einfach so aus der Hüfte zaubern können. Aber dafür muss ich noch ein bisschen mehr üben ;o). Klasse, was Du so alles zauberst. LG Claudia

  3. Wow, das sieht Superklasse aus. Kannst noch was schreiben, wie du das Oberteil genäht hast? Welchen Schnitt hast du verwendet? Ich finde die Raffung in Verbindung mit dem Wickelteil toll.
    Liebe Grüße Cornelia

  4. Liebe Rosi, ein wunderbares Teil hast Du da genäht, und man sieht wie glücklich Du damit bist. Das Problem mit der Größe und den unpassenden Kaufteilen kenne ich leider nur zu gut. Toll wie Du Dir zu helfen weißt! Liebe Grüße, Laura

  5. Liebe Rosi,

    Mega toll was man sich am Ende doch alles alleine zeibern kann, wenn der Handel nicht die richtige Passform für einen zu Verfügung hat.
    Der jumpsuit steht der umwerfend toll!
    (Falls du das jemals als SM veröffentlichst, bin ich sofort dabei und werde mir auch einen nähen).
    Mach weiter so
    Lg franzi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.