Pauli-Schwimmbadtasche

(Werbung, weil Stoffprobenähen) Natürlich musste der Große auch eine eigene Schwimmbadtasche habe. Genau genommen habe ich seine Tasche als erstes genäht.

Für ein Kleidungsstück aus diesem schönen Softshell, den es am Freitag Abend bei Stoff&Liebe gibt, ist mein Sohn doch schon zu groß. Aber eine Tasche wollte er sehr gerne daraus haben.

Die Tasche ist einlagig genäht. Innen gibt es noch ein extra-Fach für Wertsachen.

Die Reißverschlüsse sind von Snaply.

Die Tasche ist groß genug für alle seine Badesachen. Einen Rest Softshell habe ich noch. Daraus gibt es mit Sicherheit noch eine kleine Softshelljacke. Das habe ich nur vor dem Urlaub leider nicht mehr geschafft.

14 thoughts on “Pauli-Schwimmbadtasche

  1. Gerade hab ich den Newsletter von S&L gelesen und dachte so: für eine Jacke ist mir auf dem Stoff aber zu viel los. Dann dachte ich, ich gucke mal, ob Rosi auch was probegenäht hat und voilà. Und auch wenn ich den Stoff für eine Jacke nicht toll finde, die Tasche ist der Knüller!!!! Dafür ist der Stoff genau richtig. Das hast du wie immer wunderschön hingezaubert!
    GLG, Anett

  2. Was eine tolle Tasche! Für eine Jacke fände ich den Softshell auch zu viel. Schön, dass du aufzeigst, was man mit Softshell noch anstellen kann.
    Ich gebe die Hoffnung ja nicht auf, dass du das Schnittmuster für die Tasche noch veröffentlichst. 😉
    Ganz liebe Grüße, Sonja

  3. Liebe Rosi,
    die Schwimmbadtaschen sind wirklich ganz ganz toll geworden!
    Das wäre wirkluch super toll, wenn es dafür irgendwann einen Schnitt gäbe ! Soooo toll verarbeitet und so hübsch sehen sie aus.
    Große Klasse!
    Liebe Grüße,
    Friederike

  4. Das ist wirklich eine sehr tolle Tasche. Wie sind denn die Außenmaße so in ca? Mein großer geht auch bald schwimmen und fragt schon nach einer so tollen Tasche 🙂 Hut ab vor deiner Kreativität immer wieder neue Schnitte zu kreieren.

  5. Liebe Rosi,
    die Tasche ist der Hammer!
    Ich wäre nie auf die Idee gekommen, Softshell für eine Tasche zu verwenden! Ich habe die Tasche von deiner Tochter schon bewundert, aber die finde ich noch besser😀
    Wie groß ist die Tasche ca.? Kann ich mich da von der Größe her an die SchnabelinaBag Medium anlehnen?
    Dann Versuche ich Mal mir ein Schnittmuster zu erstellen 😉
    Bin mal gespannt ob ich das hinbekomme, aber man wächst ja bekanntlich mit seinen Aufgaben 😂
    Vielen lieben Dank für deine Inspirationen und deine tollen E-Books.
    LG Susann

    1. Hallo,

      Danke! Den Schnitt wird es mit Sicherheit geben. Ich find ihn nämlich auch toll. Die Größe ist zwischen der small und der medium angesiedelt.

      lg

      Rosi

      1. Vielen Dank für die schnelle Antwort 😊
        Du bist echt der Wahnsinn! Ich weiß aber auch wieviel Arbeit so eine Anleitung macht, mit dem Schnitt allein ist es ja nicht getan 😉
        Ganz liebe Grüße Susann

  6. Vielen Dank für die schnelle Antwort 😊
    Du bist echt der Wahnsinn! Ich weiß aber auch wieviel Arbeit so eine Anleitung macht, mit dem Schnitt allein ist es ja nicht getan 😉
    Ganz liebe Grüße Susann

  7. Oh wow, Rosi die Schwimmbadtasche aus dem Pauli Softshell ist der Hammer. Die schaut so dermaßen Klasse aus, da kann ich mich gar nicht dran satt sehen.
    Ich meine die Tasche für deine Prinzessin war ja schon genial, aber diese hier ist einfach grandios.

    Ich freue mich schon jetzt auf den Schnitt für die Tasche.

    LG Dagmar

  8. Hello Rosi,

    gaaanz lieben Dank für deine tollen Schnitte und Aktionen. Den Regenbogenbody habe ich für meine zwei rauf- und runtergenäht, die Kletthalssocke, die Zwergenmütze, eine Schnabelinabag in groß habe ich mir gegönnt… Einfach nur toll! Hut ab! Jetzt habe ich mich in deien Schwimmtaschen verliebt, die sind auch wieder ganz große Klasse! Mein Großer wird nächstes Jahr einen Schwimmkurs anfangen, so dass diese Tasche natürlich perfekt wäre. Ich habe schon überlegt, dafür PUL-Stoff zu nehmen. Davon habe ich noch was zuhause und ich denke, für eine Schwimmbadtasche wäre der perfekt. Ich warte also sehnsüchtig, ob du bis dahin den Schnitt herausbringst, aber ich weiß natürlich, dass Zeit das höchste Gut ist und mit drei Kindern, Beruf, Haushalt und allen anderen Verpflichtungen würde ich sagen, hat Zeit mit der Familie definitiv Vorrang. In diesem Sinne wünsche ich dir und deiner Familie eine besinnliche Adventszeit!

Schreibe einen Kommentar zu Sonja Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.