Probenäherinnen Babypullover gesucht!

Ich habe mal wieder Lust auf eine Runde Probenähen? Ihr auch?
Wie schon versprochen gibt es zuerst den Schnitt für den Babypullover (wem noch ein spritziger Name dafür einfällt – immer her damit!!!!!). Ich habe mich am Wochenende spontan hingesetzt und das Ebook geschrieben. Der Schnitt ist wirklich schön simpel zu nähen, ein echtes Anfängerprojekt. Aber jetzt erst mal die Fotos:

 Ich habe den Pulli aus Sweat genäht. Dabei habe ich den Hambuger Liebe Sweat „simply pears“ mit dunkelgrauem Sweat kombiniert. Der dunkelgraue Sweat ist der kuscheligste Sweat, den ich je in der Hand gehabt habe. Ganz dick und flauschig. Sweet Home hat mir nicht nur ein Paket für den Contest gesponsert, sondern mit auch ein privates gepackt. Vielen Dank hier noch einmal!

 Wie ihr sehen könnt, ist der Pulli ganz schmal geschnitten. Somit eignet er sich auch super um ihn unter einen Strampler anzuziehen. Dank der überkreuzten Passe geht auch der größte Dickkopf durch.

 Das obligatorische Doppelbild darf hier natürlich nicht fehlen.

Der Babypullover ist ganz fix genäht. Man kann ihn aus Sweat, Nicky oder Jersey nähen.
Hier noch die zwei Modelle, die ich schon vor einigen Tagen gezeigt habe.

Der Schnitt lädt zum mixen ein. Ich habe ihn ursprünglich dazu entworfen, um einige Sweat-Reste, die für andere Projekte zu klein waren, zu verbrauchen.

Den Schnitt wird es in den Größen 50-110 geben. Als Material benötigt ihr ca. 35-60 cm Sweat, Jersey oder Nicky und etwas Bündchenware (ersatzweise geht auch Jersey).
Wenn ihr den Schnitt Probe nähen wollt, dann schreibt mir bitte bis Freitag, den 21. Februar 20.00h eine eMail.
Ich bräuchte von Euch folgende Angaben:

  • Köpergröße des Kindes (bitte keine Konfektionsgröße)
  • Anfänger/Fortgeschrittene/Profi
  • Overlock ja/nein
  • aus welchem Material wollt ihr den Pulli nähen?

Ihr helft mir sehr, wenn ihr die gewünschte Größe mit in den Betreff schreibt.
Ihr habt dann genau eine Woche zum nähen Zeit. Ich hätte anschließend gerne schöne Fotos von Euch mit und ohne Kind (bitte keine Handyfotos). Die Fotos können gerne unkenntlich gemacht werden. Außerdem noch ein Feedback zu Anleitung und Passform.
Bitte bewerbt Euch nur, wenn ihr Eure Modell vor Ort habt. Ich brauche das Probenähen dringend zur Passformkontrolle.

Bitte beachten: Ich nehme nur Bewerbungen per Mail an. Kommentare werden nicht berücksichtigt!

61 thoughts on “Probenäherinnen Babypullover gesucht!

  1. Das ist so ein toller Pulli! Ich würde zu gerne mal probenähen, aber schaffe das wahrscheinlich zeitlich nicht. Auf das Schnittmuster freue ich mich umso mehr! Der Schnitt ist für meine Tochter durch den großen Halsausschnitt ideal!

  2. Mein Baby kommt erst im Juli zur Welt, deshalb bin ich wohl fürs Probenähen noch nicht geeignet, aber ich freue mich jetzt schon auf das Ebook.

    Toll, wie du das immer machst.

    Liebe Grüße
    Anja

  3. Liebe Rosi,
    vielen Dank, dass Du Dir immer so viel Mühe für uns Nähsüchtige machst. So ein Pulli hat ja noch gefehlt ;o)) Ich habe zwei Spargel zu Hause und immer ein bißchen Probleme mit den Weiten der Schnittmuster. Bin begeistert, dass Du direkt so ein schmal geschnittenes Exemplar ausgetüftelt hast.
    Ohh, da mach ich gleich meine "Bewerbung" fertig. Bin ganz aufgeregt!!!
    Einen Namensvorschlag habe ich auch noch im Angebot – nicht sehr originell, aber muss ja zu Deinen anderen eBooks passen: SchnaPullina.
    Liebe Grüße und tausend Dank!
    Elfi

  4. Toller Schnitt. Gefällt mir sehr. Leider ist im Moment noch kein passendes "Trageopfer"zur Hand und mein eigenes Kind schon zu groß. Daher muss ich leider passen und wünsche allen Probenäherinnen ganz viel Spaß und ich freue mich schon auf das finale ebook. Lieben Dank vorab. Lg maika

  5. Grmpf. Diese Google Kommentare vom Handy aus rauben mir noch den letzten Nerv.
    Ich wollte noch schreiben, danke, dass du dir immer solche Mühe machst und uns kostenlos mit tollen Schnitten bedenkst!
    Liebe Grüße Junikirsche
    PS die Mail ist schon raus 🙂

  6. Ich hätte sehr gern einmal Probe genäht! Allerdings habe ich mein Model leider nicht direkt vor Ort, und ihre genaue Größe weiß ich derzeit auch nicht!
    Ich hoffe aber, das sie zu gegebener Zeit trotzdem so einen Pulli von mir genäht bekommen kan!
    Soooooo süüüüüß! Danke, daß du dir immer so viel Mühe machst!
    LG Silke

  7. mitgemacht hätte ich ja gerne, nur leider istdas kindelein noch im bauch und so wird das nüx mit der passformkontrolle
    aber ich freu mich schon auf das schnittmuster

    lg
    fio

  8. Hallo!
    Mir ist bei der Beschreibung, dass der Pullover auch für große Köpfe gut passt, " Schnabelinas Trotzkopf" als Name eingefallen.

    Großes Lob an dich, dass du schon wieder ein super Ebook erarbeitet! Mir gefallen deine Sachen alle sehr. Habe zwar noch nicht viel davon genährt, aber das wird sich bald ändern! Freu mich schon auf das Nähen!

    Liebe Grüße
    Jasmin S.

  9. Hallo Rosi,
    suuuper, freue mich sehr auf das Schnittmuster!Kann nicht garantieren dass ich es innerhalb einer Woche schaffe, daher warte ich auf das eBook, freufreu ! Vielen vielen Dank dass du dir immer solche Mühe machst !

  10. Hallo Rosi, werde mich bewerben, jetzt muss ich aber erst noch die Kleine vermessen. Wie wäre es mit Schnabulover, Scrappy-Sweaty (in Anlehnung an die vielen schönen scrap Quilts aus Stoffrestchen, wobei klingt halt schon ein bisschen negativ mit dem Scrap), Schlupfi, Schlupfover, …? lg Eva

  11. Liebe Rosi,

    wirklich super, dass Du uns immer an Deinen Ideen teilhaben laesst (Bewerbungsmail ist schon geschrieben 😉 ). Hatte irgendwo gelesen, dass Du Deine Schnitte mit Adobe Illustrator digitalisierst – meinst Du, dazu koenntest Du mal ein kleines Tutorial schreiben? Oder ist das viel zu aufwendig? Ich habe naemlich keinen Schimmer wie ein Schnittmuster in den PC kommt 😉 –

    Viele Gruesse
    Janine S.

  12. Der Pulli ist sooo super, dass ich zum allerersten Mal ernsthaft überlegt habe, mich als Probenäherin zu bewerben… leider ist meine nächste Woche so voll 🙁 drum freu ich mich dann umso mehr aufs e-book 🙂

  13. Yeah! Total schön. Mein Lausebub ist 1,04 Meter und normal gebaut. Mein tochterkind fällt mit 123 cm wohl schon raus. …. Lausebub wäre ja vielleicht auch einmal eine Name für ein schnittchen.
    Lieben Gruß und vielen dank für so viel kreativitat

  14. Da bewerbe ich mich auch noch ganz ganz schnell, und hoffe auf ein bißchen Glück :-).
    Meine Kleine ist momentan 85 cm groß und ziemlich "Durchschnitt" vom Bauch und der Statur.
    Sie ist 1,5 Jahre, und braucht dauernd neue Pullis 🙂
    Liebe Grüße
    Veronika

  15. Ach wie schade!
    Ich hätte bald zwei kleine Mini-Modelle für die Größe 50.
    Leider lassen die Jungs noch ein bisschen auf sich warten,
    deswegen würde das mit der Anprobe nicht klappen 🙁
    Ich freu mich aber schon sehr auf den Schnitt und hoffe ich hab Zeit ihn zu nähen!

    Alles Liebe Yvonne

  16. Wahhh … ich seh es auch jetzt erst, ich hab schnell meine Uhr um 40 min. zurückgedreht. Ich möchte auch gerne Probenähen. Maus trägt 92/98 und "Ypsilon" fänd ich als Name ganz schön. Der Ausschnitt sieht ja so aus !! LG Iris

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.