Probenäherinnen gesucht! (Kreuzkleid 34-44) (closed)

Schon sehr lange will ich eigentlich auch mal einen Erwachsenenschnitt machen, aber ich habe ich einfach nicht getraut. Das gradieren ist doch für Erwachsene etwas völlig anderes. Für Kinder muss man ja eher die Länge anpassen, für Erwachsene die Breite. Nachdem ich so glücklich mit meinem Kreuzkleid bin und es Euch auch so gut gefallen hat, habe ich mich doch mal überwunden und einen Versuch gewagt. Jetzt bin ich megastolz habe wieder viel gelernt und hoffe, dass der Schnitt auch halbwegs passt! Da bräuchte ich einmal wieder Eure Hilfe: Ich suche ein Probenäherinnenteam, dass meinen Schnitt auf Passform testet. Als Größen habe ich jetzt erst einmal 34-44 gradiert und mich dabei an folgende Maßtabelle gehalten (Quelle: Wikipedia).

Als Variationen wird die gekräuselten Ärmel oder normale Ärmel geben. Auch habe ich im Schnitt eine Tunikalänge eingezeichnet. Das Kleid ist eher sparsam im Stoffverbrauch, vor allem wenn man das Muster auch auf den Kopf stellen kann. Statt Bündchenware könnt ihr auch einen Jerseystreifen verwenden.

Wer hat Lust und Zeit meinen Schnitt zu testen? Ihr werdet eine Woche Zeit haben. Ich bräuchte von Euch dann aussagekräftige Fotos und ein Feedback zu Passform und Anleitung.
Bewerben könnt ihr Euch per mail bis Dienstag, den 19.05.2015 bis 20:00h.
Ich bräuchte von Euch folgende Angaben:

  • Größe laut Maßtabelle (auch gerne als Mischgröße!)
  • Anfänger/Fortgeschrittener/Profi
  • Overlock ja/nein

Gerne könnt ihr mir auch Euren Blog/Fanpage verlinken. Dies ist jedoch für mich kein Kriterium zur Teilnahme. Ihr helft mir sehr, wenn ihr die Größe mit in den Betreff schreibt.

Bitte nur per mail bewerben! Kommentare werden nicht berücksichtigt!

Edit: Das Probenähen startet dann gleich am Mittwoch (für alle diejenigen die noch in den Urlaub wollen!). Zeit solltet ihr also bis zum 26/27. 05 haben!

41 thoughts on “Probenäherinnen gesucht! (Kreuzkleid 34-44) (closed)

  1. Was für eine tolle Idee!
    Schade, dass ich in der kommenden Woche kaum Zeit zum Nähen habe, da ich berufstätig bin. Sonst hätte ich doch glatt mitgemacht.
    Bisher bin ich nämlich sehr ängstlich, was das Nähen von Kleidern für mich angeht. Dabei gefällt mir dieses Kleid soooooooooo sehr.
    Liebe Grüße und schönen Sonntag – Andrea

  2. Oh, das ist ja toll! Der Schnitt ist wirklich schön! Leider werde ich wegen KiTaStreik und anderer Aufgaben nicht zuverlässig Zeit in der nächsten Woche haben 🙁

  3. Schade. Trage sonst 42/44 aber nach der Maßtabelle sprenge ich den Rahmen. Aber wahrscheinlich sieht das Kleid auch nur bei diesen Größen so toll aus.
    Ich wünsche dir viel Erfolg bei deinem ersten Erwachsenenschnitt und "begnüge" mich mit den Kinderschnitten.
    Danke für deine tollen Ideen.

  4. Wieder ein wunderschönes Teil! Mein Freund hat letzte Woche zufällig über meine Schulter geschaut als ich deinen Originalpost zu diesem Kleid gelesen habe. Er meinte spontan: "das wäre doch auch was für dich". Er war ganz enttäuscht, dass es dieses Kleid nicht als SM gibt. Da kann ich ihm ja jetzt eine Freude machen 🙂 Zum probenähen habe ich leider keine Zeit, aber da wirst du sicher genügend Kandidaten finden!
    Liebe Grüsse Astrid

  5. Ach, schade. Ich sprengen leider auch den Rahmen, obwohl ich sonst bei den Oberteilen auch eine 44 nähe. Ich warte also lieber auf das fertige SM und versuche es auf mich anzupassen. Aber bei üppiger Obetweite sieht es vielleicht auch komisch aus.
    Ich freue mich aber trotzdem, dass du dich an Erwachsenen -Schnittmuster gewagt hast und wünsche allen viel Spaß beim Probenaehen.
    Liebe Grüße Christiane

  6. Hm…ich hatte dein Post heute morgen schon gesehen und dachte “Oh cool, da bewirbst du dich“…aber mir gehts wie der anderen Anonym oben…trage eigentlich 42/44… aber was ich nach dieser Tabelle bräuchte möchte ich lieber nicht wissen…. ;-( Schade, dabei sieht das Kleid sooo toll aus. (…aber möglicherweise wirklich nur in den kleineren Größen)

    LG, Mella

  7. hallo,
    ich weiß dass es keine einheitlichen größen/ maßangaben gibt in europa, aber ich glaube die tabelle deiner quelle ist eher ungewöhnlich/ klein ausfallend. gut, um sich daran zu erinnern, dass man die eigene größe immer mit maßband feststellen sollte.
    liebe grüße und viel freude und erfolg an deinem ersten erwachsenenschnitt!
    S.

  8. Tja schade, wir sind auch über Pfingsten weg (u.a. Dessouskurs bei Sewy *ggg*), sonst hätte ich dein Kleid auch wirklich super gerne in Mischgröße probegenäht.
    LG Lehmi

  9. Ich finde das Kleid wunderschön, und hätte Stoff, Zeit und Lust es zu Nähen. Leider könnte ich die Passform im Moment nicht testen, weil ich im 8.Monat bin. Ich warte also lieber noch ab.

  10. Oh da bin ich gespannt was da so bei herum kommt. Ich finde das Kleid super und es steht dir auch hervorragend, aber ich selbst kann mir das bei meiner Figur mit breiten Hüften und Restschwangerschaftsbauch nicht vorstellen. Aber vielleicht lass ich mich ja von ein paar Designbeispielen überzeugen. Auf alle Fälle wünsche ich viel Spaß und Erfolg!

  11. oh nein, sowas suche ich und ausgerechnet DIESE Woche ist mein Mann zum Seminar und ich alleine mit allen 4 Kindern 🙁 ich würde sooooo gerne für Dich mal probenähen…naja, das nächste Mal…..
    LG Claudia

  12. Ich hätte ja sehr gerne mitgestestst. Mir gefällt Dein Kleid so gut!
    Aber ich fürchte, der Babybauch passt da nicht rein…
    Ich nähe es dann also erst, wenn der Schnitt fertig und das Kind draußen ist.
    Freu mich schon drauf!
    LG von Hanna

  13. Na das ist ja toll 🙂 ein Kleid für Mutti. Aber die Größentabelle bei Wiki ist ja echt fies und Frauenunfreundlich 🙂 hihi, da bin ich ja eine 42 🙁 Na aber egal, Zahlen sind doch nur Schall und Rauch und solange wir uns schön fühlen, sind wir es auch, egal welche Zahl auf dem Etikett steht 🙂

    LG Katrin

  14. Hallo 🙂
    Genau darauf hatte ich gehofft, als Du verraten hast, es würde einen Schnitt für Große geben. *freu*
    So gerne hätte ich bei diesem tollen Schnitt auch mal Probe genäht und auf Anfängertauglichkeit geprüft. Leider haben wir ausgerechnet dieses Wochenende Besuch, da schaffe ich das leider nicht.

    LG,
    Lieserl

  15. Liebe Rosi

    ein schöner Schnitt. Ich freue mich wenn er dann irgendwann fertig ist. Doch im Moment habe ich eine total kreative Flaute und komme zu überhaupt nix, da ist mir Probenähen echt zu viel.

    Doch vielleicht schaffe ich es dann für das Hochzeit im Juli mir eins zu nähen.
    Mal schauen.

    Liebe Grüsse Eva

    P.S. ich bewundere dich, was du alles wagst und machst. Das ist echt toll.

  16. hallo Rosi,
    ich habe mal ein Praktikum in einem Nähatelier gemacht. Da habe ich auch Schnitte vergrößert bzw. verkleinert – es würde mich reizen diesen Schnitt für mein Pflegekind in 40 nähen, aber auch in 50 für mich – da würde ich es dann vergrößern und Dir dann auch die Maße bzw. den vergrößerten Schnitt zu schicken, wenn du magst. Leider passiert an meinem PC nix, wenn ich auf Mail klicke.
    Ich bin fortgeschrittener Anfänger (weil ich mehr Taschen als Bekleidung nähe) Eine Overlock habe ich – aber noch nie benutzt.
    Liebe Grüße sendet Dir karin

  17. Ein wunderbarer Schnitt – ich bin so auf die Resultate vom Probenähen gespannt. (Wenn es den Schnitt in der 46 gäbe, hätt ich mich auch glatt beworben.)
    Bin echt Fan von deinen Schnitten – vielen Dank!

  18. Liebe Rosi,
    genau darauf habe ich gewartet! Doch da ich momentan im 8. Monat bin, warte ich erst mal ab und freue mich auf später…
    Liebe Grüße,
    Jenny

  19. oh ich hätte mich so gerne beworben. Aber die Zeit reicht nicht. Kind und Hochzeit am Wochenene machen mir ein Strich durch die Rechnung.
    ich bin gespannt auf die Ergebnisse.

    Stella

  20. Juhu! Da weiß ich ja, was ich bald für mich nähen werde. Beim Probenähen kann ich leider nicht mitmachen, da wir am Pfingsmontag Taufe haben und ich bis dahin noch meine Kinder bnähen muss. Aber ich freue mich dann auf den Schnitt, wenn er raus kommt.

    Allen Probenähern schon mal viel Spaß!

    Liebe Grüße
    Anne

  21. Hallo,
    ich möchte schon immer mal irgendwo mit Probe nähen, da ich Freebooks gerne nutze und so vielleicht etwas zurückgeben bzw. beisteuern kann.

    Da ich hochschwanger bin und sehnsüchtig auf den Geburtstermin warte, ist das tolle Kleid wohl grad nicht das richtige für mich. Ich bin schon sehr auf die Ergebnisse gespannt und schaue immer wieder bei dir rein, mach weiter so, deine Sachen sind wirklich sehr schön!

    Gruß,
    Steffi

  22. Oh, da bin ich ja mal gespannt! Das Kleid gefällt mir sehr gut! Schade, dass ich erst heute den Post sehe (kommt davon, wenn man dauernd näht und nicht den Computer ansieht ;-))

    Liebe Grüße
    Tanja

  23. Schade, hat wieder nicht geklappt… Naja, dann hoffe ich mal auf die nächste Gelegenheit – vielleicht die Kinderversion davon? So ganz happy bin ich da mit meiner selbstausgetüftelten Lösung nämlich noch nicht…

  24. Hallo ich freue mich schon riesig auf den schnitt. Herzlichen dank für deine wundervollen anleitungen. Ich nähe gerade den jumpsuit für meine Tochter.
    Lg eliane

  25. Hallihallo, ich freue mich so wie bolle, dass es bald diesen Schnitt geben wird. Mein absolutes Lieblingskleid von zero sieht nämlich exakt so aus und ist schon etwas in die Jahre gekommen. Dann kann ich mir einfach ein neues nähen! Tausend Dank schon im Voraus!!!!!!!!!!!!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.