Rosen-Sweatjacke

Ich experimentiere im Moment oft mit Sweatjackenschnitte. Für meinen Großen habe ich schon ein paar genäht. Hier kommt eine leicht taillierte Version für die Tochter einer Freundin.

Wie immer mit den aufwändigen Reißverschlusstaschen.

Ich merke auch, wie viele Versionen ich von einem Teil brauche, bis ich wirklich mit den Schnitt zufrieden bin und mein Bauchgefühl gut ist. Die Kinderversionen habe ich z. B. unten immer ohne Belege genäht und nur die Kante umgeschlagen. Für mich selbst mag ich es lieber mit Belegen.

Der Kragen ist aber inzwischen schon ganz ordentlich zu Nähen. Ich mag ja immer keinen überflüssigen Schnickschnack aber eine saubere Verarbeitung.

2 thoughts on “Rosen-Sweatjacke

  1. Hello Rosi, the jackets on parade here are very beautiful. I really like the way the pockets look. The fabric on this jacket is very nice as well. I’m a fan of blue, so it really suits from an aesthetic standpoint as well❤️.

    Melissa

  2. Liebe Rosi
    Die Jacke ist ein Traum und die Mandalas auch. Ich mag es sehr zu sehen was du immer nähst.
    Hast du den Saum unten mit einem Beleg genäht? das finde ich manchmal auch ganz praktisch, bin aber leider oft zu faul.
    lg und schöner Tag
    Sabrina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

WC Captcha − 1 = 1