Werbung und so….

Vielleicht ist es Euch ja schon aufgefallen, dass ich in der letzten Zeit angefangen habe die Beiträge, bei denen ich das Material von Shops oder Firmen zur Verfügung gestellt bekommen habe zu kennzeichnen. Das ist Pflicht und Euch gegenüber nur fair.
Lange habe ich mit mir gehadert, ob ich solche Angebote überhaupt annehme. Andererseits ist hier wirklich alles auf diesem Blog für Euch kostenlos und das möchte ich eigentlich auch weiterhin so handhaben. Jeder der selber näht weiß, dass Stoffe nicht immer billig sind. Deshalb bin ich sehr froh, wenn ich qualitativ hochwertige Materialien zur Verfügung gestellt bekomme. Auch wenn das streng genommen „Werbung“ ist.
Sonst könnte ich den Blog in dieser Form einfach nicht mehr tragen. Es fließen sehr viel Zeit und Liebe in meine Schnitte und Projekte. Auf diese Weise kann ich wenigstens einen Teil davon wiederbekommen. Ein Alternative für mich wäre es Werbebanner zu schalten. Dann hätte ich aber nicht mehr das Gefühl dieser Blog gehört mir. Er wäre quasi ein Schaufenster für andere Firmen. Indem ich nur die Materialien benutzte nehme ich weiterhin großen Einfluss auf die Inhalte dieser Plattform. Das bin dann immer noch „ich“. Meine Kreativität, meine Ideen, meine Schnitte.
Ich hoffe es ist für Euch ok, wenn ich das auch in Zukunft so handhabe. Ich möchte niemand deswegen vergraulen. Ich hoffe ihr versteht auch ein bisschen meine Seite und bleibt weiterhin meine Leser!

71 thoughts on “Werbung und so….

  1. Das Leben ist ein Geben und Nehmen.
    Mir sind Hinweise in den Post's ganz recht, so habe ich schon "Lädchen" entdeckt, von denen ich sonst vielleicht nüscht erfahren hätte . .
    sonnige Grüße,
    Ulrike

  2. Sollte es wirklich Leute geben, die es stört wenn Du uns sagst wo Du die tolllen Stoffe her bekommst, dann sind DIE hier falsch. Und nicht Du machst was "falsch". Ich finde es Wahnsinn was Du uns hier bietest und das alles kostenlos. Die Hauptsache ist das Du Dich damit gut fühlst!
    Ich werde Dir treu bleiben 🙂
    Lieben Gruße
    Flocke

  3. Liebe Rosi,

    Ich finde es vollkommen in Ordnung…und mache dir nicht so viel Gedanken.
    Ich finde es ganz toll,dass du ein wenig entschädigt wirst, durch die tollen Stoffe, die du uns immer wieder zeigst.
    Ganz herzlichen Dank für deine viele Arbeit, die Du Dir immer wieder für uns machst
    und ganz liebe Grüße
    Klaudia

  4. Liebe Rosi!
    Der rechtliche Dschungel ist ja enorm!
    Ich freue mich auch über die Bezugsquellen deiner Stoffe etc. Gerade als Neuling finde ich die ehr hilfreich und mich regen diese Werbebanner bei Anderen auf! Ich fände es auch OK, solltest du von Bestellungen über deine Links finanziell profitieren. Wir können ja selber entscheiden, was wir bestellen.
    Deine Schnittmuster sind klasse und ich bedauere nur, kein Mädchen zu haben 🙂

    Ich persönlich wünsche mir den Jeans-Schnitt größer gradiert, wir sind bei 122 auf Zuwachs angelangt.

    Gab es Meckereien, deswegen du den heutigen Beitrag geschrieben hast?

    Du hast eine riesige "Fangemeinde", wir bleiben dir treu!! Alleine, was ich schon durch das Nachnähen deiner Anleitungen gelernt habe…

    Euch ein schönes Wochenende
    Svenja

  5. Auch von mir ein großes Danke für deine tollen Schnitte und die ganze Zeit und Mühe, die du dafür aufwendest. Mach weiter so, mich stört es jedenfalls überhaupt nicht, wenn du Werbung machst. Ich muss ja nicht genau die verwendeten Stoffe kaufen, wenn ich nicht will und vielleicht finde ich so ja auch meinen persönlichen Traumstoff.
    Lieben Gruß
    Marietta

  6. Letztens habe ich mir noch Gedanken darueber gemacht, dass viele Blogs eigentlich nur noch Werbeseiten sind und ich aus diesem Grund keine Lust mehr habe, dort weiterzulesen. Wenn Du die Werbung auf Deinem Blog darauf beschraenkst, nur die Quellen anzugeben finde ich das absolut in Ordnung – wenn es nicht zu penetrant wird 😉 .
    Ich haette nichts dagegen fuer Ebooks zu zahlen um dann einen werbefreien Blog zu lesen. Wenn alles bei Dir so bleibt wie es gerade im Moment ist, finde ich das aber auch klasse :-). Viel mehr Werbung wuerde mich allerdings, ehrlich gesagt, doch schon stoeren.
    Liebe Gruesse
    Janine

  7. Liebe Rosi, ich lese total gerne auf deinem Blog und finde es mehr als legitim, dies so zu handhaben wie du es tust. Schließlich ist es ja nahezu einzigartig, dass du alle deine Schnitte kostenlos zu Verfügung stellst. Ausserdem mal andersrum betrachtet ist es toll, dass man weiß wo man die tollen Stoffe kaufen kann.
    Lg Manuela

  8. Liebe Rosi, ich lese total gerne auf deinem Blog und finde es mehr als legitim, dies so zu handhaben wie du es tust. Schließlich ist es ja nahezu einzigartig, dass du alle deine Schnitte kostenlos zu Verfügung stellst. Ausserdem mal andersrum betrachtet ist es toll, dass man weiß wo man die tollen Stoffe kaufen kann.
    Lg Manuela

  9. Liebe Rosi,

    ich finde deinen Blog toll, der einzige den ich kenne, der seit langer Zeit einfach schön ist und bleibt, wahrscheinlich liegt das eben auch daran, dass du nichts für deine eBooks verlangst und man nicht das Gefühl hat dass du deinen Blog nur als Verkaufsplattform nutzt, wie so manch andere. Und dass du gesponserte Materialien verwendest ist doch absolut in Ordnung. Ich habe schon so viel von deinen Schnitten genutzt, dass ich mich schon ärgere, dass ich dir noch nix geschickt habe. Also nimm bitte Materialien von Firmen an!

    Vielen Dank für deinen tollen BLOG!

    Eva

  10. Ich finde es total in Ordnung wie du es machst, ich glaube wir können alle ahnen wie viel Zeit,… in diesem Blog steckt… und ehrlich gesagt finde ich es auch ganz praktisch wenn die Stoffe/Hersteller dabei stehen, denn ich hatte es schon oft das ich nen tollen Stoff gesehen habe den du verwendet hast & dann in den bekannten Stoffshops gesucht habe ob ich den irgendwo finde ;o))

    Vielen Dank für deine Mühe & Herz für diesen Blog!!!

  11. Für mich persönlich ist das vollkommen in Ordnung! Es gibt sooo viele Blogs, die zur Werbedauersendung geworden sind und die ich daher nicht mehr lese. Dein Blog ist anders und das Du Deinen Anleitungen kostenlos bereits stellst, bestimmt nicht die Regel. Sehr gut nachvollziehbar Deine Überlegungen und absolut legitim!

    Just my two cents…

    Liebe Grüße

    Daniela

  12. Liebe Rosi, ich lese Deinen Blog gerne, lasse mich hier inspirieren und liebe Deine Schnittmuster (ich kann schon gar nicht mehr zählen, wieviel ich für meine Kids nach deinen Schnitten genäht habe).
    Dass Du Stoffe gesponsert bekommst, ist mir schon oft aufgefallen und ich habe auch schon in Shops bestellt, die dir häufiger etwas sponsoren. Das ist das Prinzip von Werbung. Ich kann frei entscheiden, wo ich bestelle, freue mich aber über Anregungen. Ich finde es nur fair, dass du von Stofffirmen gesponsert wirst – eine bessere Werbeplattform kann es kaum geben. Trotzdem hatte ich nie das Gefühl, dass der Blog nur dazu dient mich durch Werbung zu beeinflussen. Mach einfach weiter so. Ich bin Dir für Deinen Blog und die tollen Schnitte echt dankbar!
    LG Katharina

  13. Finde das ganz in Ordnung. Es ist auch kein günstiges Hobby. Du machst so geniale Sachen und stellst uns noch Schnittmuster kostenlos zur Verfügung. Das ist so toll von Dir. Dankeschön. Lg,Marina

  14. Hallo,
    ich find es super wie du das machst – uns die Schnittmuster so toll zur Verfügung stellen, neue Stoffe für uns ausprobieren und dann auch noch richtig ausweisen, dass du diese bekommen hast. Mehr kann man sich nicht wünschen!
    Und dafür, dass wir unsere Kinder glücklich machen können, kann man dir gar nicht genug danken.
    Ich hoffe nur, dass das niemand ausnutzt, manchmal sehen mir nämlich bei dawanda angebotene Sachen sehr verdächtig nach deinen Schnittmustern aus.

    Also vielen Dank an dich und mach weiter so.
    LG, Anne

  15. Ich finde, es gewinnen hier alle. Wir kriegen tolle Stoffe präsentiert (ich lechze nach dem BieneMaja-Stoff!), du kannst deine Leidenschaft "finanzieren" und die Firmen können ihre tollen Stoffe präsentieren. Alles ist gut 🙂

  16. Von deinem Blog profitieren doch alle. Auch ich habe schon etliche Sachen nachgenäht und sitze aktuell an der neusten Einkaufstasche 😉 und alle deine Schnitte sind kostenlos. Warum solltest du dann nicht auch profitieren und Werbung schalten. Für die ganzen Sachen braucht man ja auch viel Stoff und der kostet… Also ich finde, es ist kein Problem, dass du die Stoffe annimmst. 🙂

  17. Ich finde das absolut legitim, wie du es handhabst. Ich empfinde es nicht als Werbung sondern Bereicherung. Danke das es Deinen Blog gibt und du soviel Herzblut reinsteckst!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.