Dornröschen

(Werbung, weil Stoffprobenähen) Vielleicht erinnert ihr euch noch an das grandiose Rosenkleid, dass ich für die Prinzessin genäht habe. Wie es so kommen muss, wollte das Engelchen auch unbedingt eines. Nur war inzwischen den Stoff ausverkauft. Ich habe dann Simone von Lapika noch überredet, den Stoff noch mal zu ordern. So hat mein Engelchen doch noch ihr Dornröschenkleid bekommen. Es wurde unser Weihnachtskleid. Deswegen habe ich es auch auf dem Fensterbrett im Schlafzimmer fotografiert. Das Wohnzimmer war am heiligen Abend nachmittags ja zu.

Ein richtiges Dornröschen muss natürlich schlafen.

Damit es nicht zu kalt wird, habe ich noch eine Jacke aus Nicki zum drüberziehen genäht.

Dieses mal ganz schlicht in rot, nur hinten habe ich die Jacke bestickt.

Für die Tochter meiner Freundin habe ich auch so ein Set genäht. Die Mädels sind fast gleich alt, da bietet sich das immer an.

Genäht habe ich ein Webwarekleidchen. Dazu natürlich wieder ein Set aus Body und Leggings…

Und darüber eine Volantjacke.

Dieses mal ganz ohne Rüschen und Klimbim, sondern unten mit einem Beleg.

Nur hinten ganz dezent eine Rose.

6 thoughts on “Dornröschen

  1. Toll, großartig!

    Ist eine Schnitterweiterung für Webwarenkleidchen / Kapuzenkleid eigentlich auch in 146 + geplant?
    Meine Prinzessin wächst schon aus alle Kleidern raus. 🙂
    lg Margit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

71 − 65 =