Männerpullis

Für meinen Mann habe ich in diesem Winter gleich zwei Oberteile gemacht. Nachdem ich so viele schöne Strickkleider für mich gestrickt habe, war ich der Meinung, mein Schatz braucht auch einmal etwas Selbstgestricktes von mir. Bislang habe ich für ihn nämlich nur Accessoires gestrickt.

Ich habe mir schwarze Merinowolle besorgt und ihm diesen Pullover zu Weihnachten gestrickt. Naja, eigentlich wollten wir uns nichts zu Weihnachten schenken und er ist auch erst kurz nach Weihnachten fertig geworden, aber mein Mann hat sich trotzdem sehr gefreut.

Ich habe ihn mit Kragen gestrickt. Den Reißverschluss einzusetzen hat mich sehr viel Nerven gekostet.

Der Pulli wird sehr geliebt und gerne angezogen. Das wird auf jeden Fall nicht der Letzte gewesen sein. Die schwarze Wolle ist zwar wirklich sehr anstrengend zum Stricken, aber das Ergebnis entschädigt mal wieder.

Ich habe den Pulli immer Abends beim Film schauen gestrickt. Mein Schatz hat das aber gar nicht mitbekommen (ich habe da immer ein Strickzeug in der Hand), nur am letzten Tag, als ich ihn tagsüber fertig gestellt habe hat er ganz hoffnungsvoll gefragt, ob der für ihn ist.

Das zweite Teil, dass ich für ihn diesen Winter gemacht habe ist dieser Wollwalkpulli. Hier gibt es seit ein paar Jahren jedes Jahr einen. Die halten hier immer so 2-3 Jahre, dabei werden sie so viel getragen, dass sie sich langsam durchwetzen. So ist jedes Jahr ein Ersatz notwendig. Traditionell gibt es den immer zum Geburtstag im November.

Genäht habe ich ihn wie immer mit eingesetzten Taschen. Dieses mal habe ich aber mal die Ellenbogen von innen verstärkt, in der Hoffnung, die Abnutzung etwas eindämmen zu können.

6 thoughts on “Männerpullis

  1. Hallo Rosi,
    wie immer bin ich sehr begeistert über deine Näh- und Strickkünste.
    Der Pullover ist dir wirklich gut gelungen. Vor allem die Kragenlösung finde ich sehr schön und würde meinem Mann sicher auch gefallen. Wie hast du das gemacht?
    Beim Stricken eine Öffnung gelassen und dann eine „Aufnahme“ für den Reißverschluss drangestrickt?
    Vielen Dank, mach weiter so!
    LG Juliane

  2. Die sind echt super geworden! Da hat sich dein Mann bestimmt wirklich sehr gefreut! Meiner beschert sich immer, dass er (im Gegensatz zu unseren drei Mädels) so wenig Genähtes bekommt.
    Ein schönes Wochenende!

  3. Boah, sind die toll!! Wirklich sehr schick sehen sie aus!!
    Hast du ein bestimmtes Schnittmuster für den walkpulli verwendet und wo hast du den Walk gekauft?

    Viele Grüße!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

67 − = 65