Tag 1 Taschen-Sew-Along #Schnittmuster vorbereiten

Heute geht es los, ich bin schon ganz aufgeregt. Der Schnitt ist online, hier bekommt ihr alle drei Größen!

Den Schnitt ausdrucken. Dabei aufpassen, dass die „tatsächliche
Größe“ gedruckt wird. Zur Sicherheit das Skalierungsquadrat
nachmessen.

Dann z. B. mit einem Cutter die Seitenstreifen abschneiden.

 Das Schnittmuster ist so konzipiert, dass nur die grauen Dreiecke
abgeschnitten werden müssen.  

Dabei kannst Du auch gleich alle möglichen geraden Kanten mit dem
Cutter schneiden.

 Zum Schluss werden die Rundungen mit der Schere geschnitten.

 Jetzt geht es ans Zusammensetzen. Gleiche Buchstaben bzw. Zahlen
gehören aneinander. Zusätzlich ist noch jedes Teil mit einer Nummer
versehen. So kannst Du ganz leicht die Teile zusammenfügen. Mein
Sohn hilft mir immer sehr gerne beim puzzeln.

Die Teile werden überlappend aufeinander geklebt.

War doch schön einfach oder?

Solltet ihr irgendwelche Fragen, Anregungen oder Probleme haben, meldet Euch bitte per mail oder hinterlasst einen Kommentar (ich schalte die anonymen Kommentare für die Dauer des Sew-Alongs frei). Ich freue mich auch wenn ihr mir rückmeldet, dass es keine Probleme gab!

131 thoughts on “Tag 1 Taschen-Sew-Along #Schnittmuster vorbereiten

  1. Hi,
    endlich kann es losgehen,
    Schnittmuster ist super, finde es toll das man die Teile direkt ausschneiden kann, hatte schon oft Schnittmuster wo dann die Teile überlappten und man entweder mehrfach alles drucken musste oder vom Schnittmuster nochmal die Teile abpausen musste.
    Vielen Dank

  2. Ich freue mich auch, dass es nun losgeht. Vielen vielen Dank nochmal an Dich – kann man ja nicht oft genug sagen :). Ich bin gespannt, auf die vielen Taschen, die hier entstehen. Liebe Grüße, Christine

  3. Hu Hu freu mich schon riesig auf die nächsten Tage, gleich gehts ans Schneiden und Kleben :o) Bin ganz neu dabei und wollte mal fragen, wie ich später das Foto an dich schicken und kontaktieren kann. Bin nicht bei Google-Konto und Co. … LG Grüße und schon mal vielen lieben Dank für deine Mühe, ich glaube du bereitest vielen damit ein große Freude :o)))

  4. So, das Schnittmuster ist ausgedruckt (noch warm…), den Cutter hab ich auch endlich gefunden. Tesa ist nachgefüllt, die Kinder sind im Bett – los gehts!!!

    Ich freu mich drauf 😉

    Viele (unbekannte) Grüße,
    Vera

  5. Es geht looooos! Die Schnittteile sind ausgedruckt, ausgeschnitten und zusammengeklebt… Es hat alles einwandfrei funktioniert. Und ich muss sagen, ich bin beeindruckt von der Anzahl der verschiedenen Schnittteile: 19 Stück – na, wenn das man gutgeht…
    Ansonsten hinke ich etwas hinterher, ich weiß zwar im Grunde welche Stoffe ich nehme, aber da ich recycle. muss ich noch den Hauptstoff etwas auftrennen – aber ich bin optimistisch!

    Hibbelige Grüße aus dem Saarland
    Susanne

  6. Hallo Rosi,

    Ich schließe mich auch noch an. Den Schnitt habe ich zusammengeklebt und ausgeschnitten. Das ging völlig problemlos, in nicht mal dreißig Minuten war alles erledigt. Den Hauptstoff habe ich auch ausgesucht, bei den anderen Stoffen, habe ich einige in der engeren Auswahl.
    Ich bin schon gespannt, ob ich das schaffe.

    Vielen Dank und liebe Grüße

    Katrin

  7. Ach ich freu mich schon. Das Schnittmuster ist super und liegt nun schon ausgeschnitten und geklebt bereit.
    Dann muss ich mir nur mal langsam klar werden, welche Stoff ich verwenden will…
    Vielen Dank für diese tolle Aktion

  8. Liebe Rosi,
    freue mich, dass es heute losgegangen ist.
    Sollen wir unseren Blog oben in der Leiste verlinken oder jeden Tag den entsprechenden Post? Wie hast du dir das überlegt?

    Ganz liebe Grüße,
    Katharina

  9. Die Schnitteile sind wirklich toll und nutzerfreundlich gestaltet mit den grauen und schwarzen Dreiecken! Ich muss ein bißchen vorarbeiten, weil mein Stoff noch nicht da ist, deshalb schneide ich zumindest schon die Vlieseline zu. Welche soll ich denn für die Reißverschlussinnentasche nehmen, die dicke oder die dünne?

  10. Wow, ich habs geschafft 😉 die große ist ausgeschnitten und zamgeklebt…
    du hast wirklich ein gaaaaaaaaanz tolles Schnittmuster entworfen und dich selbst übertroffen mit den Nahtzugaben…
    ich freu mich schon auf morgen!

  11. Ich bin auch dabei! Ich versuche es mal mit der Kleinen, hab mir in letzter Zeit nur große Taschen genäht. Vielen Dank für das tolle Schnittmuster und deine Mühe liebe Rosi. Bin gespannt wie es weiter geht. 🙂

  12. Ich würde ja auch sehr gerne mitmachen und die ganz große Tasche nähen. Aber leider kann ich das Schnittmuster nicht finden. Bei mir erscheint immer nur der Taschenplaner.

    LG Nicole

    1. Klappt leidre gar nicht. Wenn ich auf das pinke Wort "Schnittmuster" klicke, geht bei mir der Taschenplaner auf.
      Ich habe jetzt schon alles durch probiert 🙁

      LG Nicole

    2. Ich habe jetzt einfach mal einen anderen Rechner genommen. vielleicht lag es ja auch am Betriebssystem. Das Schnittmuster ist jetzt sicher auf meinem USB-Stick gelandet. Vielen Dank!
      LG Nicole

  13. Liebe Rosi,

    endlich habe ich es auch geschafft meine "Tagesaufgabe" fertig zu bringen :o) Ich werde die mittlere Tasche nähen und bin schon jetzt (wie bei jedem Deiner Schnitte) ganz begeistert. Das Zusammenkleben war wirklich easy und die Nummern auf jedem einzelnen Teil wirklich top. Ich freue mich schon auf die nächsten Schritte. Manchmal werde ich zwar ein bisschen "Nachsitzen" müssen, aber ich hoffe, dass ich am Ende auch fertig werde (es gibt ja noch einen kleinen Puffer ;o)).

    Vielen lieben Dank für Deine Mühe und die wahnsinnige Arbeit, die Du in Deine Ebooks steckst!

    Liebe Grüße
    Evelyn

  14. Hallo Rosi und alle anderen Mitnäherinnen!
    Ich war mir nicht sicher ob ich mitmache. War etwas beeindruckt vo der Anzahl der "Schnipseleien"! Aber ich kann sagen: Super gemacht, super durchdacht, alles wirklich schnell und leicht zu bearbeiten bisher!
    Liebe Grüße,
    Britta

  15. Hallöchen, also ich bin ja schwer beeindruckt, wie viele Kommentare hier schon sind 😉
    Leider bin ich auch ein wenig traurig, dass ich nicht mitmachen kann, aber bei dieser Tasche wäre ich masslos überfordert mit meinen Anfängerkenntnissen… somit schau ich euch einfach beim Werkeln zu und wenn ich mehr Erfahrung und vor allem, ne neue Nähmaschine habe, werde ich es vielleicht mal nachmachen.
    Wünsche euch allen ganz ganz viel Spass…
    lg anke

  16. Tag 1 erledigt: alles geschnibbelt und geklebt. 🙂 Der Schnitt pasdt super zusammen und die einzelnen Teile sind super beschriftet. So dass man auch direkt weiß was wozu gehört. Bei 19 Teilen habe aber auch ich gut geschluckt und kam leicht ins schwanken ob ich das schaffe. Aber ich vertraue da auf dich, denn wenn die Anleitung genauso detailliert ist wie das Svhnittmuster ist, dann kann nix schief gehen! 🙂
    Danke für deine Mühe und die viele Arbeit. ich bin schon sehr auf die vielen tollen Taschen gespannt.
    ich muss mich jetzt nur noch für die passenden Stoffe entscheiden…. gar net so einfach!
    LG Micha

  17. Hallo!
    Wollte heute noch starten. Kann auf Schnittmuster klicken, komme dann aber nur auf den taschenplaner. Habe mir das Schnittmuster gestern auf dem Tablet angesehen aber von da bekomme ich es nicht gedruckt. HILFE!!!

    LG

    Nicole

  18. Wow, so eine tolle Aktion! Und das Schnittmuster ist einfache Spitze, so würde ich mir das immer wünschen. Ich bin schon ganz gespannt, wie die Tasche am Ende aussieht, mit diesen vielen Einteilungen. Toll, dass es Leute wie Dich gibt! LG Carmen

  19. Hilfe, habe schon den Start verpaßt, wie soll das nur weiter gehen, wenn ich jetzt schon es vergesse…aber der Drucker druckt jetzt, heute Abend wird ausgeschnitten und geklebt..

    Freu mich schon so..

    LG Monika

  20. Ich bin noch Anfängerin und bin total gespannt, was am Ende dabei raus kommt. Habe mir gestern alles ausgedruckt und zusammengeklebt. Komischerweise hat bei mir alles gestimmt bis auf Bogen 13, die beiden B-Teile. Die habe ich an der linken Seite einen halben Zentimeter übereinander schieben müssen. Was habe ich verkehrt gemacht? Und mein Quadrat hat nur 4,8 🙁

  21. VIelen Dank für Deine wunderschönen Schnitte ! Lange Zeit stand meine Nähmaschiene ganz einsam und alleine in der Ecke. Dank Dir und Deinen tollen Ideen ist sie nun endlich wieder aus dem Dornröschenschlaf aufgeweckt worden. Den Schnitt für die Hammergeniale Tasche habe ich mir schon ausgedruckt, und meine 4 Töchter sind schon ganz gespannt wie sie aussieht wenn sie fertig ist.
    Ich schicke Dir und allen Mitnäherinnen schöne Grüße aus dem (momentan) sonnigen Schwabenlande.

  22. Hallo Rosi,
    Oh mein Gott, hast du Dir viel Mühe gegeben.
    Da komm ich gar nicht drum herum mir auch eine Tasche zu machen.
    Danke das du deine Schnitte mit uns teilst.
    Mein Drucker hat gerade ganze arbeit geleistet und fleißig gedruckt.
    Bei mir soll es eine mediumBag werden.
    Nun denn man liest sich.
    Viele Grüße Claudia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

39 − = 31